Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Bertil · Berner Sennenhund Rüde · 7 Jahre alt

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Bertil · Berner Sennenhund Rüde · 7 Jahre alt

    EVIE und BERTIL

    sind wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  2. #2
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 09.08.2021

    Hallo,

    hier Evie und Bertil.
    Heute sind wir in unserem Pflegekörbchen angekommen.
    Es gibt einen schönen Garten, wo wir erstmal schnüffeln durften

    Ein Tür wurde geöffnet und dann konnten wir auch im Haus rumschnüffeln.

    Nicht lange danach bekamen wir unser Essen, alles aufgegessen.
    Wir dürfen jetzt frei im Haus und im Garten rumlaufen
    Die Menschen sind sehr lieb, wir bekommen ganz viele Steichelleinheiten
    Auch die beiden andere Pfotenkumpels sind freundlich und lieb

    Bald schreiben wir mehr über unser neuer Abenteuer...

    Küsschen, euere Evie und euer Bertil
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  3. #3
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 15.08.2021

    Hallo,

    Da sind wir wieder.

    Wir sind jetzt fast eine Woche in unserer Pflegefamilie.
    Unsere Pflegeeltern sind total lieb und auch die zwei Pflegebrüder sind toll

    Bis jetzt ist uns nur Gutes getan, klar brauchte ich, Bertil, mal ab und zu ein Pfui
    Ich fresse ja alles was weiß und weich ist, hihi, nicht nur Taschentücher, obwohl die keinen Spaß mehr machen...

    Beim Gassigehen hat Pflegemami mir schon zwei Mal ein Taschentuch und ein Mal ein halbes Brötchen aus mein Maul genommen und entsorgt, die Feder und das Plastik spucke ich ja von alleine wieder aus, kann man nicht essen
    Schneller als man gucken kann versuche ich es immer wieder, nur Taschentücher und ein Küchenrolleblatt habe ich heute ignoriert
    Gestern habe ich einen Briefumschlag mit Werbung vom Esstisch geklaut und gefressen,
    nur das Fenster vom Umschlag habe ich wieder ausgespuckt, das hat mich verraten

    Mit dem Autofahren haben wir ja überhaupt keine Probleme
    Das macht uns so viel Spaß, das wir sogar jedes Mal, wenn wir raus gehen, erst zum Auto laufen.
    Aber wir gehen dann nicht mit dem Auto, sondern eine Gassirunde.
    Donnerstag haben wir den Nachbarn kennen gelernt und da stand ein Autotür offen.
    Ich, Evie, habe nur rein geguckt, aber Bertil ist auf den Fahrersitz gesprungen in der Hoffnung das es endlich los geht.
    Aber nein, er musste wieder raus, wieder keine Autofahrt.
    Da hatte ich mehr Glück...
    Freitag hat Pflegemami mich an die Leine genommen und ich durfte ins Auto
    Wir sind zum Tierarzt gefahren und ich habe das ganz toll gemacht.


    Gestern ist etwas komisches passiert...
    Wir wurden an die Leine genommen, aber sind keine Gassirunde gelaufen
    Es ging in den Garten und Pflegemami hatte so ein Knippsgerät
    Pflegepapi war auch dabei und versuchte, uns irgendwie etwas machen zu lassen.
    Wir haben Sitz gemacht, war nicht in Ordnung
    Wir haben gekuschelt, war nicht in Ordnung
    Wir sind Pflegepapi ganz nah immer hinterher gelaufen, war nicht in Ordnung

    Aber irgendwann haben die dann doch, mit Leckerlis, geschafft uns zu knippsen.
    Wir denken, die sind zufrieden weil es ganz viel Lob und Leckerlis gab

    Jetzt wollen wir uns ein Bisschen ausruhen, haben ja ne Menge geschrieben

    Bis zum nächsten Mal.

    Küsschen, euere Evie und euer Bertil

    Evie:







    Bertil:






    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  4. #4
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 22.08.2021

    Hallo,

    fast zwei Wochen sind wir jetzt schon in unserer Pflegefamilie.
    Uns gefällt es hier wirklich sehr gut.
    Drei oder auch vier Mal am Tag gehen wir eine Gassirunde.
    Evie geht immer eine etwas kleinere Runde und ich, mindestens ein Mal am Tag, eine große Runde.
    Dann laufe ich mit Frauchen und meinem kleinen Pflegebruder zu einem Feld, wo auch viele andere Hunde sind.
    Mein Pflegebruder darf dort ohne Leine laufen, ich werde auch mit Leine von allen anderen Hunden immer ganz lieb begrüßt und beschnuppert
    Ein Rüde hat sich ein wenig in mich verliebt und ist fast die ganze Zeit in meiner Nähe.
    Ich finde es richtig schön da auf der Wiese
    Zu unserem täglichen Essen bekommen wir zusätzlich jeden Tag auch Leckerlis,
    nämlich Rinderohr, Hühnerkralle, Hundekekse, Champignons, Blumenkohl, Stückchen Wurst, Eisbergsalat, Nudeln, Reis und noch viel mehr...
    Evie mag aber keinen Eisbergsalat und auch keine Salatgurke, genauso wie unser großer Pflegebruder.
    Haha, dann haben mein kleiner Pflegebruder und ich viel mehr.
    Wir bekommen hier so viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten, immer und immer wieder.
    Auch unsere Bäuchlein streicheln lieben wir beide sehr gern.
    Jetzt muss ich mich wieder etwas ausruhen
    Bis bald!

    Küsschen, eure Evie und euer Bertil




    Bertil




    Evie und Bertil




    Bertil
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  5. #5
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 24.08.2021

    Heute war ich beim Tierarzt.
    Stellt euch vor, wenn ich Glück habe, wird mein Beinchen wieder gesund und brauche ich keine Operation

    Als wir wieder in meinem Pflegezuhause angekommen waren, ging es mir sofort schon viel besser.
    So flott wie heute bin ich noch nie in den Garten gerannt
    Ein Rinderöhrchen zum Knabbern habe ich auch schon bekommen

    Jetzt bin ich wieder etwas müde und werde mich noch ein wenig ausruhen

    Küsschen, euere Evie


    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  6. #6
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 29.08.2021

    Hallo,

    es ist wieder ne Menge passiert in dieser Woche...
    Ich, Evie, war beim Tierarzt und es geht mir immer besser.
    Schmerzmittel bekomme ich nicht mehr, es geht mir aber trotzdem gut.
    Ich laufe, spiele, tobe ein bisschen rum, bin einfach noch besser drauf.
    Auch wenn Besuch kommt bin ich jetzt ganz vorne zum Begrüßen, springe sogar die Menschen an.
    Mein Geschäft erledige ich jetzt meistens während der Gassirunde, aber manchmal auch noch im Garten

    Ich, Bertil, bin schon viel weniger oft laut, aber beim Begrüßen, vor dem Gassigehen, wenn es an der Tür klingelt, jaaaaaaa dann lass ich deutlich von mir hören.
    Betteln können wir Beide sehr gut, wir bekommen dann aber nichts.
    Trotzdem gibt es natürlich öfters am Tag kleine Leckerlis, ab und zu auch große Leckerlis
    Während des Tages gibt es immer wieder Aufmerksamkeiten und Streicheleinheiten
    Wir fühlen uns hier sehr geliebt.
    So, jetzt gibt es gleich Essen, bis bald...

    Küsschen, eure Evie und euer Bertil












    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  7. #7
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 05.09.2021

    Hallo,

    wir haben natürlich auch in der letzten Woche wieder viel erlebt.
    Wir laufen jetzt alle eine größere Runde.
    Für mich, Evie, hatte meine Pflegefamilie so ein Ding auf Räder dabei.
    Ihr glaubt doch nicht, daß ich mich darin fahren lasse , ich laufe lieber.
    Für ein paar Fotos haben wir uns dann doch kurz rein gesetzt.
    Seitdem ich beim Tierarzt war und es mir viel besser geht, zeige ich meinen wahren Charakter.
    Ich lasse öfters von mir hören, nicht so laut und so viel wie Bertil, aber eine Stimme habe ich auch.
    Auch springe ich Leute an, wenn ich mich ganz doll freue.
    Außerdem buddel ich jetzt Löcher im Garten.

    Unser kleiner Pfotenkumpel trägt auf einmal ein Shirt.
    Er hatte eine Operation und wir müssen jetzt vorsichtig mit ihm umgehen.
    Wir sind total lieb zu ihm und lassen ihn in Ruhe.

    Bertil und ich, wir müssen beide noch lernen, daß man nicht alles essen kann, was so auf Wegen und Straßen herumliegt.

    Wir mögen z.B. gerne Taschentücher, Papier, Brötchen oder auch Eicheln und Holz aufschnappen, dann daran knabbern und auch aufessen.

    Jedes Mal bekommen wir ein Pfui, aber vor allem Bertil versucht es immer und immer wieder.
    Jetzt ist es aber wieder an der Zeit für eine Gassirunde.
    Bis bald.

    Küsschen, eure Evie und euer Bertil


    Evie






    Evie





    Bertil





    Bertil

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  8. #8
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 11.09.2021

    Die beiden Zuckerkinder haben auch jeweils ein Profil bekommen

    Zuerst der liebe Bertil

    Wesen:
    Bertil ist ein fröhlicher, offener Bub.
    Bertil benimmt sich wie ein Junghund.
    Bertil ist zutraulich und lässt gerne mit sich kuscheln.
    Bertil fordert Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit.
    Bertil bewegt sich frei im Haus und Garten.
    Bertil versteht sich gut mit den anderen im Haus lebenden Rüden und Hündin.
    Bertil kann sich auch ruhig und entspannt hinlegen wenn er müde ist.

    Gesundheit:
    Bertil macht ein allgemein gesunden Eindruck.

    Größe & Gewicht:
    Bertil ist ca.62 cm hoch
    Bertil wiegt 28 Kilo

    Fremde Menschen:
    Bertil hat überhaupt keine Probleme mit fremden Menschen, werden alle fröhlich von ihm begrüßt.
    Bertil möchte auch beim Laufen gerne auf alle Menschen zu gehen.
    Bertil hat auch mit Kindern kein Problem.

    Fremde Hunde:
    Bertil hat bis jetzt noch keine Problem gezeigt bei Begegnungen mit fremden Hunden.
    Bertil möchte auch mit fremden Hunde gerne spielen.

    Ängste:
    Bertil hat Angst vor dem Besen.
    Bertil hat Angst vor Beinen, wenn man über die Leine steigt.
    Bertil hat Angst, wenn man plötzlich den Arm hebt.

    Andere Tiere:
    Bertil möchte freilaufenden Katzen hinterher, zieht dann an der Leine.

    Jagdtrieb:
    Bertil hat bis jetzt keinen Jagdtrieb gezeigt.

    Leinenführigkeit und Co.:
    Bertil kann gut an der Leine laufen.
    Bertil läuft gerne vorn.
    Bertil geht neben einem Hundekumpel mit an der Leine.
    Bertil geht ab und zu von links nach rechts.
    Bertil läuft ab und zu mal um seinen Mensch herum.
    Bertil kennt die Grundkommandos.

    Autofahren:
    Bertil liebt Auto fahren.
    Bertil versucht in offenstehenden Autos reinzuspringen.

    Alleine bleiben:
    Bertil möchte NICHT alleine sein.
    Bertil kann auch mit seine Hundekumpels tagsüber nicht gut lange alleine bleiben.
    Bertil kann nachts mit seine Kumpeline gut alleine sein.

    Fazit ...
    Bertil ist ein sehr lieber Junge, der auch gerne geliebt werden möchte.
    Bertil ist sehr verspielt wie ein Junghund.
    Bertil ist gerne in der Nähe von Menschen und/oder Tieren.
    Bertil spielt gerne mit seinen Menschen und Hundekumpels im Garten.
    Bertil ist blitzschnell beim Aufheben (und Fressen) von fast Allem was er im Haus und auf der Straße findet.
    Bertil klaut Essen.
    Bertil redet sehr gerne und viel
    Bertil ist ein sehr grosser Schatz
    Und jetzt das Profil von der süßen Evie

    Wesen
    Evie ist ein fröhliches, offenes Mädchen.
    Evie braucht viel Ruhe.
    Evie ist zutraulich und lässt gerne mit sich kuscheln.
    Evie fordert Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten.
    Evie bewegt sich frei im Haus und Garten.
    Evie versteht sich gut mit den anderen im Haus lebenden drei Rüden.

    Gesundheit:
    Evie macht ein allgemein gepflegten Eindruck. Derzeit werden ein paar gesundheitliche Sachen abgeklärt.

    Größe & Gewicht:
    Evie ist ca.55 cm hoch
    Evie wiegt 31,5 Kilo

    Fremde Menschen:
    Evie hat überhaupt keine Probleme mit fremde Menschen, werden alle fröhlich von ihr begrüßt.
    Evie möchte beim Laufen gerne von allen Menschen gestreichelt werden.
    Evie hat auch mit Kinder kein Problem.

    Fremde Hunde:
    Evie hat bis jetzt noch keine Probleme gezeigt bei Begegnungen mit fremden Hunden.
    Evie möchte an fremden Hunden schnüffeln, spielen eher nicht.

    Ängste:
    Evie läuft vor dem Staubsauger weg.

    Andere Tiere:
    Evie hat bis jetzt noch keine anderen Tiere kennengelernt.

    Jagdtrieb:
    Evie hat keinen Jagdtrieb.

    Leinenführigkeit und Co.:
    Evie läuft super an der Leine.
    Evie kennt die Grundkommandos.

    Autofahren:
    Evie fährt gerne Auto.

    Alleine bleiben:
    Evie hat keine Probleme alleine zu sein.
    Evie kann mit ihren Hundekumpels sehr gut alleine sein, auch für mehrere Stunden.

    Fazit ...
    Evie ist ein sehr liebes Mädchen, dass auch gerne geliebt werden möchte.
    Evie ist sehr ruhig.
    Evie ist gerne in der Nähe von Menschen und/oder Tieren.
    Evie legt sich oft zur Ruhe.
    Evie ist gerne mit ihre Menschen im Garten.

    Evie war total lieb beim Tierarzt, alles ohne Probleme, abtasten, untersuchen und Blutentnahme

    Evie ist ein ganz zartes Mädchen was einfach nur geliebt werden möchte
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  9. #9
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 19.09.2021

    Hallo,

    wir schreiben mal wieder, unsere letzte Meldung liegt ja schon wieder zwei Wochen zurück...
    Ich, Evie, möchte euch erzählen, wie gerne wir uns kuscheln lassen.
    Nicht nur von unseren Pflegeeltern, sondern auch von deren Freunde und alle aus der Nachbarschaft.
    Fast alle mögen uns, viele Kinder fragen, ob die uns streicheln dürfen.
    Wir freuen uns immer über diese Aufmerksamkeiten.

    Ich, Bertil, möchte euch erzählen, dass wir uns auch gerne mal in Ruhe hinlegen.
    Im Haus gibt es wunderbare Kissen, eine Riesenmatratze, einen Stuhl, der eigentlich meinem großen Hundekumpel gehört,
    und wir liegen aber auch gerne auf dem Boden im Wohnzimmer, im Flur oder in der Küche.
    So, jetzt ist aber wieder Ruhe angesagt.
    Bis bald!

    Küsschen, eure Evie und euer Bertil

    Evie



    Evie



    Bertil



    Bertil



    Bertil

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  10. #10
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 12.10.2021

    Hallo

    Gerade hat Pflegemami mir erzählt das ich auch ohne meine große "Schwester" ausziehen darf
    An den Gedanken muss ich mich jetzt erst gewöhnen.
    Ich brauche doch wenigstens einen Kumpel oder eine Kumpeline...
    Ganz allein zuhause ist mir ungeheuer und zu lange ohne meine Menschen möchte ich auch nicht sein.

    Wiedermal hat es geklappt, ein Briefumschlag mit ungelesene Inhalt habe ich verspeist
    auch eine Schnitte Brot war meins und beim Gassi gehen fresse ich immer noch alles, was auf'm Weg liegt

    Letzter Woche war eine Kumpeline zur Besuch
    Wir durften alle zusammen im Garten spielen und toben.
    Ich habe da mal wieder gezeigt, dass ich ein echter Mann bin
    (obwohl Pflegemami sagt das da nichts mehr geht )

    Singen und reden tue ich schon viel weniger, aber wenn ich mich freue, kann ich das nicht lassen
    Auch beim Begrüßen von Freunden bin ich kaum zu halten, tanze singend um die Leute herum
    und springe sie auch mal an

    Gleich gehen wir wieder eine Gassirunde, danach schreibt mein große "Schwester" in ihr Tagebuch...

    Küsschen, euer Bertil






    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  11. #11
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintag vom 24.10.2021

    Hallo

    Da habe ich wieder was zu berichten
    Heute war Besuch da, was haben wir uns alle wieder gefreut
    Beim Begrüßen, singen und anspringen

    Wir wurden alle durchgeknuddelt

    Nach den Kaffee sind wir zusammen eine Gassirunde gelaufen.
    Beim Abschied dürfte nur meine "Schwester" mit im Flur

    Und dann... kamen nur Pflegepapi und Pflegemami wieder ins Zimmer.
    Wo ist jetzt meine kleine "Schwester"???
    Naja, gibt es halt für mich noch mehr zu (fr)essen
    Letzte Tage habe ich wieder ein Werbungsding zur Hälfte gefressen
    und auch fast den ganzen Topf mit Reis, der, irgendwie, fast unerreichbar, weggestellt war
    Als Pflegemami dann meiner Schwester was zu essen geben wollte, hat sie ein wenig mit mir geschimpft
    Ey, da war doch noch genügend ungekochter Reis, also wo war das Problem?
    Pflegemami hat neu gekocht und dann hat meine Schwester doch ihr Essen bekommen

    Jetzt ist sie aber weg, mal gucken wie ich damit klarkomme...
    Zum Glük sind meine Pflegebrüder, Pflegepapi und Pflegemami noch da

    Bis bald!

    Küsschen, euer Bertil


















    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  12. #12
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 07.11.2021

    Hallo

    Ne Menge ist passiert...
    Erst verschwindet einfach meine kleine "Schwester"
    Zwei Tage habe ich noch in jeden Raum gekuckt, ob sie doch noch da ist
    Dann habe ich mich damit abgefunden, dass sie wohl ganz weg ist

    Zum Glückhabe ich ja meine zwei Pflege-Brüder
    Zusammen sind wir ein tolles Team
    Letztes Wochenende durfte ich endlich ins Auto
    meine Pflegebrüder durften auch einsteigen.

    Nach ne Weile waren wir dann an einem Platz wo ganz viele Hunde wohnen.
    Ein paar durften wir kennenlernen und wir haben zusammen gespielt
    Nachmittachs sind wir wieder Heim gefahren.

    Und jetzt kommt es...
    Gestern sind Pflege-Papi und Pflege-Mami alleine weggefahren
    Als sie wieder da waren durfte mein große Pflege-Bruder in den Garten
    Aus dem Auto kam ein ganz großer Artgenosse
    Auch ich wurde im Garten eingeladen und durfte den Kerl beschnuppern.
    Ich war so aufgeregt das ich mal wieder ganz laut und viel gesungen habe
    Dann kam auch mein kleiner Pflege-Bruder dazu...
    Der war auch ganz lieb zu dem Neuen
    Zusammen sind wir dann ins Haus gegangen.
    Der Neue ist ein ganz Toller , jetzt mein grosster Kumpel
    Wir bekamen alle gleichzeitig unser Essen, jeder seinen eigenen Napf
    Alles super gelaufen
    Pflege-Mami ist Nachts im Wohnzimmer geblieben
    und hat bei uns auf der Couch geschlafen
    Ich hoffe dass der Neue noch ein bisschen bleibt

    Gleich gehen wir eine Gassirunde, also, bis bald!

    Küsschen, euer Bertil











    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  13. #13
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 26.11.2021

    Hallo

    Immer noch sind wir zu viert
    Der Neue, der Halbstarke ist mittlerweile etwas größer als ich
    Aber... ich bin älter und zeige ihm ab und zu, wo lang es geht

    Pflegemami findet das nicht so toll, sie sagt, dass sie das ganz gut alleine kann.
    Auch sagen Pflegepapi und Mami das ich ihm nur Blödsinn beibringe
    Wir dürfen nicht betteln, mach ich ja immer noch der Halbstarke legt sich dann etwas weiter hin.
    Wir dürfen keinen Sand oder anderes Zeugs im Garten fressen
    Und ich soll weniger singen...

    Immer gehen wir noch drei Mal am Tag eine Gassirunde.
    Leckeres Essen gibt es auch jeden Tag und auch Mal ein Leckerli
    Ab und zu kommt Pflegemami mit der Bürste, finde ich ganz okay, wenn es nicht zu lange dauert
    Nur die Streicheleinheiten muss ich jetzt wieder mit den drei Kumpels teilen

    Mal gucken, ob Pflegemami jetzt ein bisschen Zeit für mich hat...

    Bis bald!

    Küsschen, euer Bertil











    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •