Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Paulchen · Bernhardiner Rüde · 10 Jahre alt

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Paulchen · Bernhardiner Rüde · 10 Jahre alt

    PAULCHEN

    ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  2. #2
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 27.03.2021

    Wir sind heute nachmittag gut mit Paulchen zu Hause angekommen....




    Paulchen ist ein wahrer Schatz ..... Lieb und gelassen, mit soooo viel Vertrauen, trotz seiner Vergangenheit.....

    Er hat schon zwei Mitglieder unseres Rudels kennengelernt... kein Problem

    Dann hat er den Garten und die Wohnung inspiziert und sich kurz entschlossen ins Schlazimmer gelegt. Dort schläft er seitdem, unterbrochen von ein paar Runden im Garten und mehreren kleinen Mahlzeiten.

    Anfang der Woche werden wir den dünnen Schatz unserem Tierarzt vorstellen
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  3. #3
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 28.03.2021

    Heute war ein guter Tag

    Paulchen hat viel geschlafen, aber auch viiiiel gefuttert. Auch seine Medikamente nimmt Paulchen problemlos. Und er lässt sich sogar die Nase putzen.

    Heute hat Paulchen ein weiteres Rudelmitglied kennengelernt und das lief völlig konfliktfrei. Überhaupt lassen die Hunde Paulchen in Ruhe. Sie spüren bestimmt, dass er Hilfe braucht. Wir sind sehr gerührt darüber.

    Paulchen hat heute schon gelernt sich alleine im Garten und in der Wohnung zu bewegen. Er hat auch Interesse an seiner Umwelt. Paulchen schnuppert viel im Garten, aber er hat wenig Kraft zu laufen.







    Nach wenigen Minuten kann er sich kaum noch auf den Beinen halten. Dann geht er wieder schlafen.



    Wenn wir uns unterhalten, schaut er genau. Er muss noch etwas hören und auch sehen.

    Schaut mal, ist er nicht hübsch?


    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  4. #4
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 30.03.2021

    Gestern haben wir Paulchen unserer Tierärztin vorgestellt. Sie war auch entsetzt über seinen Zustand.

    Die Tierschutzkollegen vor Ort hatten schon viel für Paulchens Gesundheitszustand getan. Aber wir müssen ihn weiter behandeln. Wir haben jetzt erstmal zur Diagnostik viiiiel Blut abgenommen und Abstriche von Nase und Ohren gemacht. Auch eine Stuhlprobe wird untersucht.
    Ich bin gespannt auf die Ergebnisse.

    Paulchen jedenfalls entspannt sich immer mehr und futtert richtig gut. Er hat Interesse an der Umwelt und zeigt uns, dass er leben will und nicht aufgibt.
    Heute hat der Schatz die Sonne genossen
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  5. #5
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 04.04.2020

    Paulchen ist heute eine Woche bei uns.
    Aber es kommt uns vor, als ob es viiiel länger wäre.

    Wir füttern ihn alle 2 Stunden und das fordert er auch mittlerweile ein
    .
    Nur nachts wird geschlafen....


    Die Laborwerte sind auch alle da.
    Paulchens
    Organwerte sind wieder völlig normal. Das freut uns riesig


    Er bekommte jetzt ein Antibiotikum gegen seinen eitrigen Infekt.

    Und er muss gegen Giardien behandelt werden.

    Außerdem hat Paulchen durch Zecken 2 übertragbare Erkrankungen: Barbesien und Ehrlichiose. Dagegen wird er jetzt ebenfalls behandelt. Das zeigt mal wieder, wie wichtig eine Zeckenprophylaxe ist.

    Aber wir sind sicher, Paulchen schafft das.
    Denn langsam kommen auch die Lebensgeister zurück.
    Er hat Interesse an der Umwelt. Und seit 2 Tagen kann der Schatz kurz bellen, wenn ihm etwas nicht passt.
    Darüber freuen wir uns sehr.



    Heute haben wir angefangen, ihn etwas mehr zu bewegen.
    Wir sind mit ihm die Einfahrt runter und einige Meter auf der Straße gegangen.
    Das fand Paulchen
    sehr interessant.









    Danach war wieder futtern und schlafen angesagt
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  6. #6
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 07.04.2021

    Unser Paulchen macht tatsächlich Tag für Tag riesige Fortschritte.

    Die Körperhaltung wird aufrechter, Paulchen wird größer

    Und er futtert und futtert und futtert und futtert

    Gestern hat Paulchen angefangen mit seinem Plüschi zu spielen. Als eine unserer Hündinnen den Plüschi klauen wollte, hat er ihn sogar verteidigt.








    Soviel Aktion macht natürlich müde und Paulchen macht es sich mittlerweile sehr gemütlich





    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  7. #7
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 18.04.2021

    Unserem Paulchen geht es langsam besser.
    Der Tagesablauf hat sich mittlerweile gut eingespielt. Paulchen futtert viel und schläft sich gesund.

    Und wir merken, er wird langsam im kleinen Schritten kräftiger und wacher. Er genießt auch kleine Streicheleinheiten, dann schläft er wieder ein.

    Paulchen grüßt euch ganz herzlich und bedankt sich für eure Unterstützung




    Aber jetzt muss er wieder schlafen

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  8. #8
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 01.05.2021

    Unserem Paulchen geht es super gut. Er muss keine Medikamente mehr nehmen, auch der Durchfall ist weg.
    Vor ein paar Tagen hat Paulchen beschlossen, dass er jetzt gesund ist. Von einem Tag auf den anderen hat er die Schonkost verweigert und frisst ganz normales Trockenfutter, wie alle anderen Hunde hier auch.

    Dass es Paulchen viel besser geht, merkt man auch an seinem Verhalten. Zwar ist er noch sehr schnell müde und schläft noch sehr viel.



    Aber Paulchen interessiert sich mittlerweile sehr für seine Umwelt

    Und Paulchen entwickelt Hobbys

    Das erste Hobby ist spazierengehen. Mittlerweile schafft er 500m. Das erscheint wenig, aber am Anfang konnte er nur wenige Meter gehen, dann sind ihm die Beine weggesackt. Unsere Katze begleitet ihn oft und wenn sie in den Wald geht, möchte Paulchen hinterher






    Das zweite Hobby ist Plüschis sammeln




    Also ihr seht, Paulchen geht es viiiel besser.
    Geändert von BSiN Pflegestelle (01.05.2021 um 22:54 Uhr)
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  9. #9
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 23.05.2021

    Unserem Pflegi Paulchen geht es gut.



    Er hat aber auch eine Beschwerde. Paulchen findet es nicht richtig, dass sein Pflegefrauchen ein Salamibrot bekommt und er nicht




    Mit unseren Hunde, auch mit Gästen, klappt es prima

    Die Spaziergänge liebt Paulchen und sie werden auch immer ein Stückchen länger






    Man sieht ihm die Fortschritte an. Er ist nicht mehr ganz sooooo knochig.

    Auch die Mahlzeiten nähern sich den normalen Mengen.
    Hat er am Anfang die vierfache Menge gefuttert, ist es jetzt nur noch die doppelte Menge.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  10. #10
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    15.066

    Standard Tagebucheintrag vom 28.08.2021

    Wollt ihr wissen, wie es unserem Pflegi Paulchen geht

    Unserem Paulchen geht es super

    Er wird weiterhin verwöhnt und geniesst es

    Aber er liebt seine Spaziergänge und die werden immer länger










    Wenn ich mir die ersten Bilder von Paulchen anschau, kann ich es kaum glauben, dass es der gleiche Hund ist........

    Er ist ein echter Kämpfer und wir sind sehr stolz auf den tapferen Kerl


    Geändert von BSiN Pflegestelle (03.09.2021 um 22:56 Uhr)
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •