Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Greeta · Berner Sennenhund Hündin · 5 Jahre alt

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    14.376

    Standard Greeta · Berner Sennenhund Hündin · 5 Jahre alt

    GREETA

    ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  2. #2
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    14.376

    Standard Tagebucheintrag vom 24.01.2021

    Greeta hatte eine lange Fahrt, die sie eher als anstrengend empfand. Sie hat sich heute schon ein wenig beruhigt, und hier sind die ersten Bilder.




    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  3. #3
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    14.376

    Standard Tagebucheintrag vom 28.01.2021

    Es gibt neue Fotos von Greeta.




















    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  4. #4
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    14.376

    Standard Tagebucheintrag vom 29.01.2021

    Heute hat es geschneit.

    Die liebe Greeta hat es genossen, zusammen mit unserem Rüden durch den Schnee zu toben, während unsere Hündin ihren Blick wieder in die Ferne schweifen ließ.

    Greeta und unser Rüde haben sich schon ganz gesellig zusammen gefunden. Unsere Hündin genießt ihre Privatsphäre, ist jedoch freundlich.

    Seit drei Tagen ist Greeta wieder stubenrein und wird immer entspannter. Der Tierarztbesuch am Mittwoch hat sie noch einmal gestresst. Tapfer war sie interessiert und freundlich zu jederman - Mensch und Tier - zu Hause ist alles von ihr abgefallen.

    Sie war sichtlich erleichtert, als sie das Auto in Richtung Garten und Haus verlassen konnte. Der nächste Stuhl war weich. Wir haben den Eindruck, dass Greeta eher versucht, den Stress zu verbergen und wir werden uns bemühen, unsere Wahrnehmung dahingehend zu sensibilisieren.

    Inzwischen schläft Greeta alleine mit den anderen Hunden im Erdgeschoss. Sie hat nicht versucht, nach oben zu kommen. Gestern konnte ich sie sogar zum ersten Mal dazu überreden, sich auf der orthopädischen Hundematratze hinzulegen.

    Gegen 3.30 Uhr wurde ich von Bellen geweckt. Die Hunde haben uns alle vor Eindringlingen beschützt. Ich weiß nicht, ob die vier Beine hatten und Fusselfell, habe die beiden aber gelobt und beruhigt. Sie waren sichtlich stolz und legten sich wieder schlafen.

    Ich weiß nicht, wie Greetas Leben bisher aussah. Ich bin jedoch mal wieder beeindruckt, wie schnell vollkommen fremden Wesen in einer fremden Umgebung Vertrauen und Zuneigung geschenkt wird und bin mal wieder beschämt.

    Ich an Greetas Stelle wäre nicht so freundlich und liebevoll.

    Was ich noch interessant finde ist die Tatsache, dass Greeta auf ein Spiegelbild und auch auf Filme reagiert. Das habe ich auch noch nicht oft beobachtet.

    Greeta ist ein unglaublich schlauer Hund und möchte Teil des Rudels sein. Ich denke, es tut ihr gut, dass noch andere Hunde da sind.

    Zunächst wollte sie sich vor die Kollegen drängeln und näher am Menschen/Futter sein. Inzwischen respektiert sie, dass jeder seinen Napf alleine leert, und die Aufmerksamkeit auch anderen Vierbeinern zukommt.

    Man muß die Haselmaus einfach lieb haben.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  5. #5
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    14.376

    Standard Tagebucheintrag vom 05.02.2021

    Übermorgen ist Greeta erst zwei Wochen hier, und wir schauen weiterhin, welche Sprache wir miteinander sprechen können und welche Eigenarten jeder hat, damit der Alltag und damit wirkliche Entspannung eintreten kann.

    Greeta hat ein herzensgutes Wesen, sie möchte einfach nur, dass man sie genauso liebevoll behandelt, wie sie uns Menschen. Sie ist ein Hund der leisen Töne, der schnell lernt, insbesondere mit Argumenten in Form von Leckerli.

    ...und wenn Pflege- "Mutti" ihre Hausschuhe auszieht, um die Treppe nach oben zu gehen (die sind so laut), dann holt Greeta sich ganz heimlich und leise erst den einen, dann den anderen und kuschelt mit ihnen auf dem Knuffelwuff oder in ihrer "Höhle" (hinter dem Windschutzvorhang).



    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  6. #6
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    14.376

    Standard Tagebucheintrag vom 05.02.2021

    Hier jagt eine Liebeserklärung die Andere. Schaut doch nur...hier ist das Profil von Greeta-Maus.


    Wesen: Greeta ist absolut freundlich und interessiert. Auf Ansprache reagiert sie sehr gut und kommt. Sie kann mitunter auch schon „Sitz“ machen und genießt es, gelobt zu werden. Sie ist zwar bemüht, die Aufmerksamkeit des Menschen zu bekommen, ist dabei aber nie rücksichtslos.Greeta kann sich ausgelassen freuen.
    Greeta hat sich deutlich an ein bis zwei Menschen gebunden, denen sie mehr vertraut als Anderen. Das sind diejenigen, die die ersten Tage und Nächte in ihrem neuen Umfeld mit ihr am engsten verbracht haben. Greeta sucht gerne Schutz und positive Bestätigung bei ihnen.

    Gesundheit: Der Körper muss sich noch von den Anstrengungen als Zuchthündin erholen. Sie ist etwas zu leicht und muss an Gewicht und Muskulatur zunehmen. Die allgemeine Untersuchung hat keine Auffälligkeiten ergeben.

    Größe & Gewicht: Mit 32kg ist Greeta etwas zu leicht. Ihre Schulterhöhe ist ca. 60cm.

    Fremde Menschen: Greeta geht beim Spaziergang freundlich und interessiert auf fremde Menschen zu, wedelt mit dem Schwanz, schaut sie lieb an und möchte gestreichelt werden. Menschen, die ins Haus kommen, werden nicht immer beachtet, dann aber ohne Bellen freundlich begrüßt.

    Fremde Hunde: Greeta ist sehr lieb zu den beiden Senioren (Hündin und Rüde, beide kastriert) im Haus und umgekehrt. Beim Tierarzt traf sie Hunde verschiedener Größe und Altersklasse und ist auf alle freundlich und interessiert zugegangen. Sie war dabei nicht lästig. Aufdringliche Rüden vertreibt Greeta jedoch resolut.

    Ängste: Schnelle Bewegungen und laute Geräusche erschreckenGreeta. Den Staubsauger hat sie noch nicht aus der Nähe kennen gelernt. Besen findet sie unangenehm. Sie möchte ungerne ohne ihre zwei engsten Bezugspersonen spazieren gehen.

    Andere Tiere: Die Katzen beim Tierarzt fand sie interessant und schnüffelte ruhig am Käfig. Den Vögeln im Garten geht sie nicht hinterher. Andere Tiere haben wir noch nicht getroffen.

    Jagdtrieb: Bisher konnten wir keinen Jagdtrieb bei Greeta beobachten.

    Leinenführigkeit und Co.: Greeta zieht nicht an der Leine und achtet auf ihre Begleitung, wechselt aber oft von rechts nach links und umgekehrt. Auf Ansprache reagiert sie schnell und positiv. Außerhalb eingezäunter Fläche sollte Greeta noch mit Geschirr und Leine geführt werden, da sie unsicher reagieren könnte. Mit Schleppleine ist zu merken, dass sie in der Nähe ihres Menschen bleibt.

    Autofahren: Beim Einsteigen muss man Greeta helfen. Beim Fahren ist sie zwar ruhig, findet es aber noch unangenehm. Es scheint keine abgrundtiefe Abneigung dagegen zu bestehen.

    Alleine bleiben: Greeta war bisher nicht alleine. Es sind immer mindestens ein Mensch und zwei Hunde da. Nachts bleibt sie inzwischen mit den anderen Hunden zusammen alleine im Erdgeschoss des Hauses, und alles ist ruhig.

    Fazit: Greeta ist ein wunderbares Hundemädchen, dass sich in Gesellschaft mit anderen Hunden wohl fühlt. Derzeit neigt sie dazu, sich sehr auf einen Menschen zu fixieren, deshalb scheint mir ein Hund, den sie als zweite Orientierungshilfe annimmt, ein guter Ausgleich zu sein. Greeta ist ein sensibles, zartes Mädchen, das gefallen möchte. Eine ruhige Umgebung hilft ihr, sich zu entspannen.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  7. #7
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    14.376

    Standard Tagebucheintrag vom 11.02.2021

    Ihr Lieben,

    wir sind heile in die Klinik gekommen, und Greeta hat die Operation überstanden.

    Eure haben gewaltig geholfen.

    Greeta findet die Gesamtsituation gerade nicht besonders gut. Sie hat glasklar erkannt, dass der weiche Thorni ein praktisches Kopfkissen ist, aber der Bauch scheint sich nicht gut anzufühlen. Arme Maus .

    Morgen sieht die Welt hoffentlich schon besser aus, und das Essen schmeckt wieder.

    Fotos folgen.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  8. #8
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    14.376

    Standard Tagebucheintrag vom 13.02.2021

    Fotos von Greeta



    Nach der OP hat Greeta einen Tag lang geruht, nicht gefressen, nur einmal getrunken.
    Am nächsten Morgen war sie wieder besser drauf.

    Sie hat mich am Fuß der Treppe begrüßt - etwas ruhiger als sonst.
    Es gab einen sehr kurzen Gang in den Garten, wo der Schnee einen weiteren gelben Fleck bekam, und dann hat das Futter wieder gut geschmeckt wie zuvor.

    Ich würde gerne mal Fotos von Greeta im Schnee zeigen, aber die meisten sind nicht so gut geworden, weil sie in den freigetretenen Pfaden immer hinter einem her läuft - ganz dicht.




    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  9. #9
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    14.376

    Standard Tagebucheintrag vom 19.02.2021

    Liebe Foris,

    der Schnee ist nun weg und der Hintergrund nicht mehr so schmeichelnd für den gemeinen Berner.

    Dennoch kann man Greeta ganz gut erkennen , und Greeta findet, dass sie so viel besser im Garten schnüffeln kann.

    Endlich fängt sie an, die Umgebung zu entdecken und nicht nur immer hinter ihrem Menschen herzulaufen.

    Ihr Pfotenkumpel leistet ihr gerne Gesellschaft dabei.

    Greeta ist so ein Wesen, das man mit Leichtigkeit liebevoll lenken kann. Das kommt unserer Art mit Tieren umzugehen sehr entgegen.

    Ängste sind nicht mehr so entscheidend, wenn man Vertrauen hat.



    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •