BALU





Balu musste in seinem jungen Leben bereits mehrmals den Besitzer wechseln, bevor er nun schweren Herzens aus Überforderung bei uns abgegeben wurde. Auf Spaziergängen kann Balu nicht von der Leine gelassen werden, da er fremde Menschen anspringt (ohne Beissen) und sich auch von allem und jedem ablenken lässt.
Aufgrund seines Verhaltens sollten im neuen Zuhause keine Kinder leben. Ein sozialer Zweithund wäre kein Problem. Auch Katzen ist sich der Rüde gewohnt. Draussen möchte er sie allerdings jagen.
Balu braucht ein Zuhause, wo er sich an seinem Besitzer orientieren kann und gewisse Regeln eingehalten werden. Ein konsequenter Umgang ist für Balu das A und O.

Ihr Ansprechpartner für Balu:
Tierheim an der Ron
Leisibach
6037 Root
Tel.: +41 (0)41 450 00 03
E-mail: tierheim@tierschutz-luzern.ch
Home: http://www.tierschutz-luzern.ch/de/t...#expand-jump-1