Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Moby · Berner Sennenhund Rüde · 5 Jahre alt

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Moby · Berner Sennenhund Rüde · 5 Jahre alt

    MOBY

    ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  2. #2
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 08.12.2019

    Einen schönen 2. Adventssonntag für alle.

    Moby ist gut bei uns angekommen.

    Er hat die Fahrt über interessiert geschaut oder seinen Kopf auf der Rücklehne platziert.

    Zuhause ging es einmal eine Runde um den Block, danach ordentlich Wasser fassen, die mitgebrachten Bröckchen verputzen, das vertraute Hundebett durch die Gegend schieben und alles beschnüffeln.

    Nach ein paar Stunden gewisser Unruhe hat er jetzt ein Plätzchen zum Ausruhen gefunden.

    Er ist richtig schnuckelig.

    Wir melden uns bald mit Fotos und Infos, herzliche Grüße!


    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  3. #3
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 09.12.2019

    Das war Moby´s zweiter Tag bei uns:

    Er hat sehr entspannt geschlafen, keinen Fieps von sich gegeben und brav bis 6 Uhr geschafft.

    Dann ging es ab in den Garten für ein schnelles kleines Geschäft, danach Frühstück.

    Erste Begegnung mit den Katern fanden alle nur mittelmäßig, das ist auf jeden Fall ausbaufähig.

    Großer Spaziergang mit viel Schnüffelei.

    Dazwischen das Arbeitszimmer erkunden und schlafen.



    Er freut sich immer sehr, wenn er die Leine sieht.

    Super findet er auch auf der Brust gekrault zu werden, liebe Grüße
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  4. #4
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 11.12.2019

    Moby hat schon draußen schon viel erkundet, geht gut an der Leine, hört mal besser, mal weniger gut, hat sich von Anfang an den Brustgurt gut anziehen lassen.

    Er hebt die Tatzen zum Saubermachen, wenn es wieder reingeht.

    Er muss immer alles im Blick haben und sucht viel Körperkontakt.

    Die Türklingel und Staubsauger bringen ihn nicht aus der Ruhe.

    In den Kofferraum geht er ohne Schwierigkeiten und legt sich hin oder linst über die Rückenlehne.



    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  5. #5
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 16.12.2019

    Heute hatte Moby einen schönen Nachmittagsspaziergang zu einem naheliegenden Pferdehof,

    er fand die Pferde aber wohl ein bisschen furchteinflößend und zollte ihnen Respekt.

    Von dem längeren Marsch ist er ganz schön müde und schnarcht jetzt unterm Arbeitszimmertisch.

    Dabei sein ist sehr wichtig, egal ob unter dem Esstisch, im Arbeitszimmer oder am Sofa - Moby will nur nichts verpassen. Das neue Futter scheint auch lecker, hoffentlich legt er damit ein bisschen zu.

    Zwei Brötchen mussten schon dran glauben, die lagen einfach zu nah am Esstischrand.
    Ansonsten wird aber nicht gebettelt.

    Wir sagen bis bald
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  6. #6
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 18.12.2019





    Hallo zusammen,

    wir ihr seht, geht es Moby gut. Er schmeißt sich so gern auf den Rücken und dann muss ordentlich durchgeknetet werden.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  7. #7
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 27.12.2019






    Moby hat Weihnachten mit kleiner und großer Party gut geschafft.
    Mit der ganzen Familie war es zwischendurch ein bisschen viel...
    Heute hat er sich nach einem eineinhalbstündigen Spaziergang gut erholt.
    Der zweite Tierarzttermin kurz vor Weihnachten war anstrengend, doch es gibt die gute Nachricht, dass Moby gesundheitlich gut auf der Höhe ist und schon 2,5 kg zugenommen hat.

    Uns Menschen ist er sehr anhänglich gegenüber.
    Bei Hunden ist es so, dass einige Hunde auf der Straße für ihn interessanter sind, als andere.
    Warum Moby den einen Hund anbellt und einen anderen langweilig findet, haben wir noch nicht herausgefunden.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  8. #8
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 29.12.2019

    Der hübsche Moby hat auch ein ganz zauberhaftes Profil:

    Wesen:
    Moby ist super lieb, anhänglich, neugierig und verschmust. Moby schmeißt sich auf den Rücken und zeigt den Bauch für Krauleinheiten. Moby kam direkt vertrauensvoll auf uns zu; will immer dabei sein, ob unterm Eßtisch oder im Arbeitszimmer

    Gesundheit:
    Ohren/Augen/Herz sind in Ordnung. Moby hat leicht erhöhte Nierenwerte und braucht Diätfutter.

    Größe & Gewicht:
    Moby hat ein Schultermaß von ca. 60 cm und wiegt 36 Kg.

    Fremde Menschen:
    Fremde Menschen sind für Moby im Haus kein Problem, er beschnüffelt jeden und nimmt alle Schmuseeinheiten mit. Draußen schaut interessiert, das war´s auch schon.

    Fremde Hunde:
    Moby ist neugierig und fiept, hat keinen angebellt und auch nicht geknurrt.

    Ängste:
    Moby ist entspannt mit Alltagsgeräuschen (Klingel, Staubsauger).

    Andere Tiere:
    Mit unseren Katzen klappt es bisher nicht, da sie wegrennen, da will Moby hinterher. Draußen sind wir nur auf andere Hunde getroffen; an einer Pferdeweide war er nicht ganz so tapfer.

    Jagdtrieb:
    Da unsere Katzen vor ihm weglaufen, will Moby natürlich hinterher.

    Leinenführigkeit und Co.:
    Moby geht gut mit Geschirr und Leine, lässt sich beides gut an- oder ausziehen. Sobald es rausgeht, ist er immer sehr begeistert. Kommandos wie Sitz, Platz und Bleib und Pfötchen geben klappen im Haus sehr gut. Moby wartet brav bis der Napf gefüllt ist. Draußen klappen Kommandos eher nicht, allerdings bleibt er am Bordstein stehen, wenn wir "stopp" sagen und die Leine kürzer halten, lassen wir die Leine etwas locker und sagen "geh" setzt er sich in Gang. Moby lässt sich gut auch halten, wenn Andere mit Hunden passieren.

    Autofahren:
    Autofahren ist für Moby kein Problem. Moby geht selbständig in den Kofferraum und legt sich entweder hin oder linst über die Rücklehne.

    Alleine bleiben:
    Bis 1,5 Stunden hat alles geklappt, nachts war er auch alleine im Erdgeschoß; hat seine Blase, etc. super im Griff, es ist nie ein "Unglück" passiert.

    Fazit ...
    Moby ist ein super lieber Familienhund, der viele Schmuseeinheiten, Aufmerksamkeit und Bespassung benötigt und dafür sehr sehr dankbar ist. Eine echte Zuckerschnute!
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  9. #9
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 08.01.2020

    Das neue Jahr hat für uns und für Moby gut begonnen.
    Moby hat sich als voll lieber, schmusiger und aufmerksamer Hund bewiesen.
    Er will immer schmusen und spielen.

    Mit anderen Hunden aus der Umgebung kommt er auch zurecht und traut sich, zu jedem Hund und jedem Menschen zu gehen.
    Wir übend mit Moby, wie er sich auf der Straße verhalten muss. Mittlerweile hört er auf Sitz, Platz und Bleib sowie Stop (mit Leckerli).

    Moby ist ein liebes Tier und ein lebensfreudiger Hund.
    Trotzdem hat er ein ruhiges Wesen in sich.
    Doch sobald es um Gassi gehen geht, zeigt er seine Begeisterung und Freude.

    Geändert von BSiN Pflegestelle (15.01.2020 um 00:40 Uhr)
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  10. #10
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 18.01.2020

    Die Zeit vergeht und wir erleben schöne Momente mit dem süßen Moby. Moby ist ein sehr menschenbezogener Hund.

    Er will kaum noch aufhören zu schmusen und zu spielen.
    Auch bringt er uns liebend gern sein Spielzeug.

    Inzwischen haben wir eine gute Bindung zueinander. Wir können Moby immer besser verstehen. So können wir ihm langsam all die Sachen beibringen, die er bisher noch nicht so gut konnte.
    Moby hält sich immer öfter an die Regeln.

    Er liebt es auch im Wald spazieren zu gehen, genauso wie alle anderen Tiere (außer Katzen).
    Moby würde jeden anderen Hund als Spielpartner annehmen.

    Wir gehen viel mit Moby spazieren. Immer ist er dann neugierig dabei, die Pflanzen abzuschnüffeln.
    Er liebt es Sachen zu entdecken, die sie ihm bisher noch nicht bekannt waren.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  11. #11
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 26.01.2020

    Guten Abend zusammen,

    Moby hat uns heute auf einen Ausflug in die Nachbarstadt begleitet. Er fand alles neu, interessant und spannend.
    Obwohl er bestimmt noch nicht oft mit der Bahn gefahren ist, findet er auch die Bahnfahrt spannend.

    Wir haben sogar ein paar Bilder gemacht, die wir hier gerne teilen:











    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  12. #12
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 29.1.2020

    Stellt euch vor, Moby hat Freunde gefunden. Eine Australian Shepherd Hündin und sogar eine Berner Sennenhundhündin. Sie spielen so süß zusammen .
    Berner Sennenhunde haben viele nette Eigenschaften. Moby bestätigt uns das Tag für Tag und zeigt uns, wie toll Berner Sennenhunde sind.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  13. #13
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    13.273

    Standard Tagebucheintrag vom 13.2.2020

    Hallo zusammen,

    hier möchten wir euch Bilder von einem sehr schönen Tag mit dem süßen Moby zeigen.

    Moby hat sich gut bei uns eingelebt und ist immer fröhlich und gut gelaunt.

    Wenn wir unterwegs andere Hunde treffen, möchte er sofort zu ihnen und sie stürmisch begrüßen.
    Er kann dann auch etwas laut werden, bleibt aber immer lieb und kontrollierbar.

    Wir haben ihn schon sehr ins Herz geschlossen.

    Ein paar Bilder haben wir auch vom "Mobyalltag" gemacht.

    Moby fährt sehr gerne und interessiert Bahn und Bus.

    Nur noch ab und zu zeigt er Scheu vor Dingen, die er noch nicht gut genug kennt, aber das geht wieder schnell weg.



















    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 17 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •