Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Livia · Berner Sennenhund Hündin · 1 Jahr alt

  1. #1
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    12.938

    Standard Livia · Berner Sennenhund Hündin · 1 Jahr alt

    LIVIA

    ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.


    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 5 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  2. #2
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    12.938

    Standard Tagebucheintrag vom 9.09.2019

    Liebe BSiN-Gemeinde,

    besser spät als nie, aber die Maus hält uns auf Trab!

    Gestern Nachmittag ist die Süße bei uns eingezogen.

    Erstmal schien sie sehr glücklich zu sein, daß sie ganz selbstverständlich ins Haus durfte, hat sie ohne zu zögern alle Räume inspiziert.

    Ihr Körbchen ignoriert sie, es gibt ja viel zu viel Neues zu entdecken.

    Ab und zu müssen wir einschreiten, wenn der Kopf, rein zufällig natürlich, auf dem Couchtisch landet.

    So ein Haus von innen zu sehen ist ja für sie neu und da gibt es viel zu sehen.

    Von ruhig einziehen möchte sie die erste Stunde gar nichts wissen.

    Sie forderte ihre Zuwendung ein ohne Zuhilfenahme ihres Gebisses.

    Der erste Spaziergang war ohne Probleme, sie läuft gut Fuss, versucht dabei immer mal ein Leckerchen zu ergattern, ein Berner bettelt ja nicht.

    Der Abend gestaltete sich dann ruhiger, denn einen Tatort hat Livia auch noch nie gesehen und die Kuscheleinheiten dazu, das war richtig Klasse.

    Livia meldet sich, wenn sie raus muß.
    Vorm Schlafengehen noch eine kleine Runde und ab ins Körbchen- denkste, sie ignoriert ihr Körbchen weiterhin, vorm Bett von Frauchen ist es ja viel interessanter.
    Die setzt nämlich zum Schlafen so eine komische Maske auf, so was hat der "kleine " Kraftprotz ja noch nie gesehen, aber wenn's schön macht...

    Jedenfalls war die erste Nacht ruhig und entspannt.

    Heute regnet es Bindfäden, Frauchen und Herren gefällt das zwar nicht, was die nur haben.

    Der Livia gefällt es anscheinend!

    Bis zum nächsten Mal!
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 5 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  3. #3
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    12.938

    Standard Tagebucheintrag vom 19.09.2019








    Ein herzlicher Gruß an alle Berni-Liebhaber und die, die es noch werden wollen, vom ausgewachsenen Hundemädchen Livia und ihren Pflegeeltern.

    Nun wohnt der ausgewachsene" Hundewelpe" schon 11 Tage bei uns, kann im Garten toben und hat auch sonst viel Platz im Haus um sich wohl zu fühlen.

    Livia ist ein schlaues Mädchen, weiß ganz genau, wie sie Leckerlis erobern kann und tut dies auch ausgiebig.

    Eigentlich weiß sie nun langsam auch, was so alles nicht gewünscht wird, wie Schnauze auf dem Couchtisch, auf die Couch steigen, Zeitungen zerreißen etc., aber man muß ja doch hin und wieder die Grenzen testen.

    Livia betätigt sich auch als Dieb, wenn sie Sachen vom Küchenschrank herunterholt.
    Dies fällt ihr auch nicht schwer, denn sie ist hochgewachsen und hat Kraft, die sie auch einsetzt.

    "Sitz", "Hier" und "Aus" sind keine Fremdwörter und für Gaumenfreuden machen wir das schon mal.

    Mit anderen Hunden hatten wir bisher kaum Begegnungen, da warten wir noch auf den Hundeplatz, der ja nur um die Ecke ist.

    Wir müssen aber erst mal abklären lassen, weshalb die rechte Pfote weh tut, deshalb darf die Madame noch nicht so sehr umhertoben.

    Das nächste Mal erzählen wir mehr, wir müssen jetzt Gassi gehen!
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Am Klusenberg 5 · 51588 Nümbrecht · Telefon 02295 - 9280933

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •