Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Heinrich · Deutscher Schäferhund - Bernhardiner Mischling Rüde · 11 Jahre alt

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Heinrich · Deutscher Schäferhund - Bernhardiner Mischling Rüde · 11 Jahre alt

    Heinrich ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  2. #2
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 25.08.2017

    Die ersten Berichte über Heinrich

    Die erste Nacht verlief sehr ruhig. Heinrich ist schon ein ganz lieber.

    Das Geschirr konnte ich am nächsten Tag problemlos anlegen.
    Erst hatte ich bedenken, da ich ja unter den Bauch musste, aber er ließ es zu.

    Ansonsten lässt er sich weder an den Seiten, noch Bauch oder Pfoten anfassen.
    Heinrich hat einen großen Pluspunkt:
    1mal am Tag schläft er soo fest, dass man ihn vorsichtig berühren kann. Diese Zeit nutzte ich, um ihn von den großen ( 25x15 cm 4 cm dick) Filzfladen an den Vorderpfoten zu befreien.
    Auch wenn es sehr schwierig abzuschneiden war.
    Aussedem hatte er in der Rute ein Spielzeug und 50 cm Draht verfilzt hängen.
    Das konnte ich entfernen.

    An der Leine gehen, muß noch geübt werden. Heinrich zerrt nicht, aber er läuft ständig von rechts nach links.
    Bei Gewitter legt sich Heinrich unter einen kleinen Ecktisch.
    Auch am Tage versteckt er sich mit dem Kopf unter dem Tisch, hinter dem Sessel oder Tür.
    Er schläft aber auch mal frei im Raum.




    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  3. #3
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 03.09.2017



    Was gibt es neues von Heinrich ?

    Er hat mittlerweile alle Herzen für sich gewonnen , egal wer kommt.
    Heinrich begrüßt alle freundlich, möchte kurz gekrault werden, aber bitte nur am Kopf.
    An der Leine gehen, wird auch etwas entspannter, er hat begriffen auf einer Seite zu bleiben.
    Heinrich geht auch, ab und an, alleine auf die Terrasse, bleibt aber vor der Tür, damit niemand sie schließen kann.









    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  4. #4
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 07.09.2017

    Das erste Profil von Heinrich:

    Wesen: Heinrich ist ein verschmuster großer Bär, sehr friedlich.

    Gesundheit: Am Donnerstag hat Heinrich seinen ersten Arztbesuch, danach können wir sicher genaueres sagen.

    Größe & Gewicht:

    Fremde Menschen: Heinrich geht auf alle Menschen freundlich zu.

    Fremde Hunde: Kleine Hunde ignoriert er, große werden verbellt.

    Ängste: Er hat Angst im dunklen Garten, vor Gewitter und lauten Geräuschen.

    Andere Tiere:
    sind ihm egal

    Jagdtrieb: konnte nicht festgestellt werden.

    Leinenführigkeit und Co.:
    Muss noch mehr geübt werden, er zieht
    aber nicht.

    Autofahren:
    Autofahren geht ohne Probleme, wenn er dann drin sitzt. Einsteigen bereitet noch etwas Probleme.

    Alleine bleiben :
    Am Tag bleibt er nun auch etwas länger allein, nachts hat er Angst.

    Fazit:
    Heinrich ist ein sehr angenehmer Begleiter. Ruhig und am
    Tag sehr ausgeglichen.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  5. #5
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 26.09.2017

    Etwas neues vom großen Knuddelbär

    Er taut immer mehr auf.
    Heute tobte er sogar durch den Garten, ich war ganz erstaunt.
    Auch drinnen hat er einigen Blödsinn im Kopf, springt aufs Sofa, steht und schaut stolz in die Runde.
    Mit der Katze kommt er auch nun gut aus , nach dem er 2x eine "gefegt " bekommen hat.






    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  6. #6
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 30.09.2017





    Iiie nasse Füße, liebe ich gar nicht.

    Lasse mich doch endlich rein.

    Selbst nasses Gras ist ein greul, Frauchen wie kannst du nur.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  7. #7
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 09.10.2017

    Lieber Heinrich

    Du bist nun ein BSIN - Glückspilz, denn Du hast deine " Familie für immer " gefunden.

    Wir freuen uns sehr und wünschen eine wunderbare Zeit zusammen.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  8. #8
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 19.10.2017

    So , auch ich Heinrich melde mich mal zu Wort.

    Nun ist am Sonntag ein weiterer Pfotenfreund zu uns gekommen, was völlig ok ist.
    Er liegt weder auf meinem Platz, noch geht er an meinen Futternapf - so mag ich es.

    Ich habe nach wie vor meine Ruhe , bin aber auch nimmer allein .
    Könnte nicht besser laufen , mir geht es gut und was will ich mehr.





    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  9. #9
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 27.10.2017

    Heinrich musste wegen einem Tumor operiert werden

    Er hat die Operation gut überstanden.
    Eigentlich waren es zwei . Einmal unter dem linken Vorderbein und einmal am linken Hinterbein.
    Ich hatte schon befürchtet im Auto übernachten zu müssen, denn Heinrich wagte sich Zuhause nicht aus dem heraus.
    Wegen der 2 großen Wunden konnte man auch nicht helfen - über 57 kg auf dem Rücksitz.
    Zum Glück war mein Sohn zu Besuch. Da Heinrich ihn noch nicht gesehen hatte, war seine Neugier so stark, dass er sich aus dem Auto rufen ließ.....Mit Unterstützung konnte er das Auto dann verlassen.

    Nun schläft Heinrich und ich hoffe, dass er eine ruhige Nacht hat.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  10. #10
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 01.11.2017

    So, Neues von Heinrich.

    Die Operation ist ja gut verlaufen, nur eine Wunde heilt nicht so, wie sie soll.
    Den Kragen hat Heinrich schon zerschmettert.
    Heinrich versucht immer zu lecken. Der Verband verrutscht, Pflaster klebt auch nur maximal 5-6 Stunden.
    Ich habe nun von einem Langarm-Shirt einen Ärmel abgeschnitten, Bänder dran und drüber gezogen - hoffe es bringt etwas.
    Wir müssen morgen wieder zur Kontrolle.
    Ansonsten ist Heinrich fitt , rennt und spielt im Garten.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  11. #11
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    12.069

    Standard Tagebucheintrag vom 08.11.2017

    Wir sind täglich beim Tierarzt, da eine der beiden Wunden nicht so gut heilt.
    Heute mussten wir einen Teil klammern.
    Es ist wenig Haut an der Stelle.
    Dann zu weit Oben - beim Laufen sind die Muskeln in Bewegung und wieder ist es passiert.

    Heute war Heinrich sehr ungnädig - was ich verstehen kann.
    Ich versuche ihn so ruhig wie möglich zu halten.
    Nun darf er auch erstmal nur noch in den Garten, damit das Bein nicht überanstrengt wird.
    Geändert von BSiN Pflegestelle (13.11.2017 um 14:42 Uhr)
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •