Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gladys · Berner Sennenhund Hündin · 2 Jahre alt

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.956

    Standard Gladys · Berner Sennenhund Hündin · 2 Jahre alt

    Gladys

    ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  2. #2
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.956

    Standard Tagebucheintrag vom 20.10.2018

    So, nun die ersten Informationen zu der süßen Gladys.

    Gladys ist eine ganz liebe, jedoch auch noch sehr, sehr ängstliche Maus.

    Sie kommt, nach einem aufregenden und turbulenten Tag, langsam zur Ruhe.

    Physisch hat sie, nach dem ersten Eindruck, ein paar kleinere Baustellen, die wir, sobald es möglich ist, angehen werden.

    Die psychischen Baustellen werden sicherlich ein wenig länger in Anspruch nehmen.

    Man möchte sich gar nicht vorstellen, was sie alles ertragen musste. Morgen folgen dann weitere Informationen mit der Erkenntnis aus der 1. Nacht....





    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  3. #3
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.956

    Standard Tagebucheintrag vom 21.10.2018

    Kurze Zwischenimpression...

    Obwohl die Maus panische Angst vor sämtlichen Geräuschen und zu schnellen Bewegungen hat, sucht sie langsam unsere Nähe und kann auch mal entspannen.









    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  4. #4
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.956

    Standard Tagebucheintrag vom 24.10.2018

    Neuigkeiten von der süßen Gladys:

    Sie entwickelt sich sehr gut, legt ihre Ängste in kleinen Schritten Stück für Stück ab.

    Heute hat sie es z.B. geschafft, eine komplette Mahlzeit aus ihrem Napf zu fressen.

    Tagsüber macht sie viele Hundebekanntschaften, an denen sie sehr interessiert ist. Die kritische Zeit liegt, da kann man fast die Uhr nach stellen, zwischen 5 und 7 Uhr morgens.

    Wie auf Knopfdruck wird sie sehr nervös und schlagartig unruhig.

    Irgendwelche Erlebnisse aus ihrer Vergangenheit lassen sie hier wohl noch nicht in Ruhe.

    Gladys wiegt gerade mal knapp 26 kg, quasi Spindeldürr, hat aber zum Glück, je nach Tagesverfassung einen ordentlichen Appetit, so dass sie sicherlich bald ein wenig zulegen wird.

    Draussen im Feld und Wald wird jeder Grashalm und jedes Blättchen gefühlt tausendmal beschnüffelt. Man hat den Eindruck als wollte sie alles verpasste an einem Tag nachholen.

    Gitterstäbe an z.B. Vorgärten, die wir passieren müssen, lassen sie erstarren, so das es erstmal keinen Schritt weitergeht.

    Der erste Tierarztbesuch wurde super von ihr gemeistert und neben einer Scheinschwangerschaft und ca. 20—30 teilweise verkrusteten Kleineren Wunden über den Körper verteilt, wurden keine größeren Baustellen festgestellt.

    Ihr Gangbild ist leider sehr auffällig, was evtl. nicht nur auf die fehlende Muskulatur zurückzuführen ist.

    Gladys ist eine ganz liebe Maus und es ist schön zu sehen, das ihre kleinen Schritte in die richtige Richtung gehen.

    Sie buhlt regelrecht um die Gunst unserer Hündin, die ihr bislang jedoch noch aus dem Weg geht und sich zurückzieht.

    Wir hoffen, dass sich dies mit der Zeit legt und die beiden schnell richtige Freundinnen werden .
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  5. #5
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.956

    Standard Tagebucheintrag vom 27.10.2018

    Die süße Maus entwickelt sich weiterhin ganz klasse.
    Die Nächte sind mittlerweile entspannt und seid 3 Nächten auch ohne Putzlappen.

    Gladys schafft es, in Ruhe aus ihrem Napf zu fressen (und sie hat einen gesegneten Appetit) .

    Sie freut sich unglaublich wenn sie einen von uns wiedersieht (und wenn man nur 10 Minuten im Keller bei der Wäsche war).

    Gladys kommt immer mehr, auch tagsüber, zur Ruhe und läuft nicht mehr jeden Meter hinter uns her, geniesst jede Streicheleinheit (und fordert diese auch seehr häufig ein).
    Sie liebt es, den Herbstwald zu entdecken.


    Ihre Ängste sitzen zwar immer noch tief und wir entdecken und erleben täglich neue Situationen, in denen sie neue Unsicherheiten und Panik zeigt,
    aber wenn Sie sich in diesen riesen Schritten weiter entwickelt, wird sie auch Diese, durch feste Abläufe und Strukturen sicherlich bald ablegen.

    Heute waren wir mit beiden Hunden unterwegs.


    Hier ein paar Bilder von der süßen Gladys auf unserer heutigen Tour














    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  6. #6
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.956

    Standard Tagebucheintrag vom 28.10.2018

    Und zu diesen schönen Bildern gibt es auch noch ein schönes Profil von der lieben Gladys


    Wesen: Gladys ist eine sehr neugierige Hündin, die alles erkunden und erleben möchte. Sie trägt jedoch noch sehr viele Ängste mit sich und ihr fällt es schwer zur Ruhe zu kommen.
    In sämtlichen, ihr unbekannten Situationen, bleibt sie jedoch immer lieb. Vertraute Menschen und Situationen / Abläufe meistert sie schon sehr gut.


    Gesundheit:
    Gladys ist augenscheinlich gesund, sie darf noch etwas an Gewicht zulegen


    Größe & Gewicht:
    ca. 65 cm bei 26 kg


    Fremde Menschen: Fremde Menschen lassen sie zuerst sehr unsicher werden. Sie sucht dann sofort unseren Körper- und Blickkontakt.
    Je nach Sympathie und Verhalten der fremden Menschen, siegt ihre Neugier und sie geht vorsichtig auf fremde Menschen zu.
    Dabei darf jedoch keine schnelle Bewegung gemacht werden oder ein plötzliches Geräusch ertönen. Auch hier bleibt sie immer lieb.


    Fremde Hunde: Fremde Hunde interessieren Gladys sehr. Sie geht offen und freundlich auf sie zu und freut sich über jeden neuen Kontakt.

    Ängste: Ängste sind in sämtlichen Bereichen und Lebenslagen vorhanden, egal ob Bewegungen, Geräusche, unbekannte Situationen etc.
    Gladys reagiert umgehend mit Fluchtverhalten, wobei sie diesbezüglich jeden Tag ein Stück Sicherheit mehr erlangt.

    Andere Tiere: Sehr interessiert und möchte Kontakt aufnehmen


    Jagdtrieb: Nicht endgültig zu sagen, da noch keine Situation eingetreten ist. Umherziehende Katzen werden jedoch beäugt, sind aber nicht sonderlich interessant.


    Leinenführigkeit und Co.: Ausbaufähig, aufgrund ihrer Ängste und Unsicherheit sehr unstet und kreuzt permanent den Weg um Gerüche aufzunehmen.
    Hier muss auch mit ihr gearbeitet werden, sobald sie mehr Sicherheit etc. erlangt hat.


    Autofahren: Noch sehr unruhig, da unbekannt. Aber auch hier macht sie Fortschritte und wird langsam ruhiger

    Alleine bleiben: Konnte bisher noch nicht ausprobiert werden, da es zur Zeit noch nicht möglich ist.


    Fazit ...
    Gladys ist eine tolle Maus, sehr lieb und bei uns auch mittlerweile anhänglich. Ihre Ängste sind vielfältig und tief, jedoch mit viel Zeit und Ausdauer abzubauen.
    Bisher hat sie keinerlei Anzeichen von Aggressionen gezeigt und man merkt, dass sie das neue bunte Leben annehmen möchte.


    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  7. #7
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.956

    Standard Tagebucheintrag vom 04.11.2018

    Neues von der lieben Gladys:

    Nachdem die liebe Maus sich die letzten Tage mit einem Magen-Darminfekt rumplagen musste, geht es jetzt wieder aufwärts und sie behält wieder alles bei sich.

    Gladys macht richtig gute Fortschritte, viele Geräusche, Abläufe, Autos, Traktoren, Fahrradfahrer etc. gehören immer mehr zur Normalität.

    Sie erkundet ganz vorsichtig und in ihrem Tempo ihre neue Welt und hat schon sehr viele neue Hundefreundschaften geschlossen.

    Gladys bleibt immer gelassen, auch wenn sie mal von einem unfreundlichen Zeitgenossen angeblafft wird.

    Hin und wieder stellt sich unsere Hündin sogar vor sie und brummt auch mal einen nicht so freundlichen Artgenossen konsequent weg.
    Das sind Verhaltensweisen unserer ersten Maus, die wir bis dato noch gar nicht kannten.

    Die gewonnenen Neugier und Offenheit von Gladys steht noch ein wenig auf wackligen Beinen, es reicht oft schon eine Kleinigkeit (neue Geräusche, Situationen, fremde Menschen, etc.) oder geringfügig veränderte Abläufe und sie zieht sich komplett in ihr Schneckenhaus zurück.

    Man merkt jedoch auch, das diese Zustände immer weniger werden. Sie macht super Fortschritte und wenn sie so weiter macht wie bisher, hat sie super Chancen ihr Schneckenhaus irgendwann restlos auf dem Dachboden zu verstauen.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  8. #8
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.956

    Standard Tagebucheintrag vom 05.11.2018

    Gladys auf " Herbsttour "







    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •