Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Betti · Neufundländer Hündin · 0 Jahre alt

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Betti · Neufundländer Hündin · 0 Jahre alt

    Betti

    ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.








    Geändert von BSiN Pflegestelle (31.07.2018 um 19:54 Uhr)
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  2. #2
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard AW: Betti · Neufundländer Hündin · 0 Jahre alt

    Hallo ihr Lieben,

    heute waren wir mit Betti bei unserem Tierarzt. Die Fahrt (Betti fährt nicht gern Auto) bei den Temperaturen war wohl das schlimmste.


    Im Wartezimmer war sie wieder total entspannt und im Behandlungszimmer ging es so lala. Seit wir wieder zu Hause sind ist alles gut.


    Hier noch ein paar Bilder von Madame Cool.







    Keep cool.

    Geändert von BSiN Pflegestelle (05.08.2018 um 17:25 Uhr)
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  3. #3
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 05.08.2018

    Hallo ihr Lieben,

    jetzt bin ich schon eine Woche bei meinen Pflegeeltern.
    Ich komme ursprünglich aus Kroatien und musste letztes Wochenende stundenlang in einer Box liegen bis ich in Deutschland war.
    Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, habe ich jetzt erst mal die Schnauze voll vom Autofahren.
    Da wir hier im Outback wohnen, geht ohne Auto aber gar nichts.

    Das heißt, die beiden geben alles, um mir erstmal das Einsteigen und dann auch das Mitfahren schmackhaft zu machen.
    Heute morgen bin ich auf meiner Rampe ins Auto gelaufen und hab drin gefrühstückt.

    Später sind wir auf unserer Gassi-geh-Runde erstmals durch den Wald marschiert.
    Dort war es wenigstens nicht so heiß und ich hatte jede Menge zu schnuppern.

    Als dann vor uns zwei Rehe über den Weg gerannt sind, wollte ich am liebsten hinterher.

    Zum Abschluss durfte ich mich wieder in der Quelle abkühlen.



    Liebe Grüße und bis bald Eure Betti

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  4. #4
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 12.08.2018

    Hallo ihr Lieben,

    Die zweite Woche ist auch vorüber und Betti fühlt sich hier schon richtig wohl.
    Wir haben unseren Rhythmus gefunden und bis auf ein paar Kleinigkeiten läuft alles prima.


    Gassigehen macht wirklich Spaß, sie läuft entspannt mit Leine bzw. Schleppleine.

    Begegnungen mit anderen Hunden sind ebenfalls problemlos.


    Danach hält Betti ihr Schönheitsschläfchen.

    In dieser Zeit kann ich auch mal was ums Haus rum erledigen. Ansonsten war Betti noch nicht alleine.

    Im Haus ist sie ein sehr ruhiges und sanftes Hundemädchen und bellt auch nur selten.


    Wir schlafen nach wie vor auf dem Sofa, Betti hat die letzten vier Nächte durchgeschlafen.
    Auch war sie von Anfang an Stubenrein


    Mit unserer Katze klappt es auch immer besser, die Treibjagden sind vorbei.

    Generell sind wir jedoch der Meinung das Betti einen Jagdtrieb hat. Sie zeigt gesteigertes Interesse bei Wildtieren und deren Geruch.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  5. #5
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 25.08.2018

    Hallo Ihr Lieben,

    heute ist Betti 4 Wochen bei uns.

    Sie ist sage und schreibe 7 cm gewachsen und ist jetzt 60 cm groß.

    Wir hatten ein neues Hundebett gekauft, doch das haben wir gestern gegen ein XXL Modell getauscht.
    Sie ist nämlich nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Länge gewachsen, so dass immer irgendwas aus dem Bettchen hing.





    Betti ist nach wie vor ein ruhiges und verschlafenes Hundemädchen.

    Seit die große Hitze vorbei ist, können wir auch größere Spaziergänge machen, sie läuft super an der Leine.

    Bei Begegnungen mit anderen Hunden oder Menschen zeigt sie jetzt Interesse und möchte da ganz schnell hin.

    Aber sie ist immer freundlich und beruhigt sich gleich wieder.

    Diese Woche hatten wir auch eine Begegnung der unschönen Art, ein unangeleinter Terrier hat Betti attackiert. Es ist nix passiert, aber wir sind ganz schön erschrocken und Betti hat sich ganz schön aufgeregt und es hat eine ziemliche Ansage für den Terriermann gegeben.

    Wir üben weiterhin das Einsteigen ins Auto, mit Futternapf kein Problem, doch ohne klappts noch nicht. Da muss man noch etwas nachschieben

    Wir versuchen gerade täglich kurze Strecken zu fahren, eine Runde Gassi gehen und dann wieder heim.

    Wir hoffen, dass sie mit der Zeit ihre Angst verliert.



    Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  6. #6
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 31.08.2018

    Es gibt interessante Neuigkeiten zu berichten:

    Wir können Nachts wieder in unserem Bettchen schlafen.
    Betti bleibt alleine unten und schläft durch. Nur am ersten Morgen hat sie uns informiert dass die Zeitung kommt.

    Dann ist Betti diese Woche das erste mal für ca. 2 Stunden alleine gewesen.
    Auch das hat super geklappt, wir sind mit dem Auto aus dem Hof gefahren. Mein Mann hat sich dann angepirscht und gelauscht - es war alles friedlich.


    Durch die angenehmeren Temperaturen können wir jetzt tolle Spaziergänge machen, üben Sitz, Platz und Bleib.
    Ohne große Ablenkungen klappt das schon prima. Danach ist Betti hundemüde.

    Letzten Sonntag hatten wir wieder Besuch von unseren Mädels, für Betti ist es kein Problem, sie legt sich ab und kann tief und fest schlafen.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  7. #7
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 08.09.2018




    Betti entwickelt sich nach wie vor prächtig, im Haus ist sie absolut ruhig und angenehm.
    Sie kann alleine bleiben, hat noch nichts zerstört, vom Tisch geklaut und jammert auch nicht.

    Beim Gassi gehen läuft sie super an der Leine, momentan frisst sie unterwegs alles mögliche, da müssen wir grade etwas aufpassen.

    Bei Hund- bzw. Menschbegegnungen reagiert sie unterschiedlich.
    Manchmal ängstlich zurückhaltend, dann neutral und fast gleichgültig und dann wieder freundlich und schon fast stürmisch.

    Wir machen täglich unsere Übungen, Futter gibt es nach wie vor im Kofferraum.
    Sitz, Platz und Bleib klappt auch immer besser.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  8. #8
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 13.09.2018

    Hier kommt ein feines Profil von der süßen Betti

    Wesen: Betti ist ein liebes Hundekind. Sie ist sehr ruhig und schläft viel.
    Allerdings bekommt sie so einmal am Tag ihre " fünf Minuten", dann rennt sie wie ein Derwisch hin und her.
    Sie ist stubenrein und hat auch noch nix zerstört. Einmal wollte sie kontrollieren, was es so zum Essen gibt.

    Gesundheit: Betti ist unserer Meinung nach gesund.

    Größe und Gewicht: Betti wiegt 23,5 kg bei einer Größe von ca 53 cm

    Fremde Menschen: Betti freut sich über Begegnungen mit Menschen, aber ohne aufdringlich oder stürmisch zu sein.
    Kommt Besuch, holt sie sich Streicheleinheiten ab und legt sich dann entspannt ab. Kontakte mit Kindern hatten wir noch keine.


    Ängste: Betti reagiert ängstlich, aber nicht panisch bei Fahrzeugen, die an uns vorbei fahren.
    Ebenso bei Geräuschen, die sie noch nicht kennt: z. B. elektr. Garagentor, Thermomix, Schirm aufspannen.
    Aber sie entspannt sich schnell wieder und ich denke, bis in 4 Wochen ist das alles kein Thema mehr.


    Andere Tiere: Beim Gassigehen zeigt Betti großes Interesse an Allem was sich bewegt ( vom Grashüpfer bis Pferd).
    Sie beherrscht auch schon den Kopfsprung Richtung Mauseloch. Zu Hause ist grade Timing bei der Katze angesagt.
    Sie kommt am besten heim, wenn Betti schläft, ansonsten ist Treibjagd angesagt.

    Jagdtrieb: ist vorhanden

    Leinenführigkeit: Ein Traum, Betti läuft an der Leine, als ob sie noch nie was anderes gemacht hätte.
    Ab und zu mal ein Hüpfer(Mauseloch) oder wenn sie was hört oder sieht, bleibt sie auch mal stehen. Aber alles ohne entspannt und ohne Zicken.


    Autofahren: Ist gerade nicht ihre Disziplin. Sie hat Angst vor Autos, mag auch nicht an geparkten Autos vorbei gehen.
    Zuhause in der Garage müssen wir auch etwas Überzeugungsarbeit leisten um dran vorbei zu kommen.
    Wir sind bisher zwei mal mit ihr gefahren, nach einer Weile hat sie sich abgelegt. Wir arbeiten grad mit Leckerli, um ihr erstmal das Auto schmackhaft zu machen.


    Alleine bleiben: Betti kann noch nicht lange alleine bleiben.


    Fazit: Betti hat noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Sie hat leichte Ängste und Unsicherheiten, die aber schnell abzubauen sind.
    Sie ist ja noch jung und muss/kann noch lernen.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  9. #9
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 15.09.2018

    Hallo Ihr Lieben,

    zuviel Urlaub ist auch nix deshalb machen wir 2 Tage Pause und fahren erst morgen Abend wieder weg.

    Meine Pflegeeltern waren heute zum Geburtstag eingeladen und ich durfte mit der Katze das Haus bewachen.
    Das hat super geklappt, wir haben ganz brav geschlafen.

    Das Übernachten im Wohnmobil ist super, ich hab da einen tollen Platz unterm Tisch, da entgeht mit nix.
    Der Garten ist riesig und ich kann überall schnüffeln und spielen.





    Pflegefrauchen war beim Optiker, sie muss jetzt eine Brille tragen..... Für mich bedeutet das, dass ihr nix mehr entgeht, was ich so alles in den Mund stecke.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  10. #10
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 23.09.2018

    Betti ist nun fast 2 Monate bei uns und 7 Monate alt, deshalb gibt es auch noch ein aktuelles Profil

    Wesen:
    Betti ist im Haus sehr ruhig und verschlafen. Sie gibt auch mal kurz Laut, wenn sie was hört, aber sie ist kein Kläffer.

    Betti ist sehr menschenbezogen, kinderlieb und hat ein freundliches und offenes Wesen.

    Sie ist neugierig und verspielt und freut sich immer über eine Kuscheleinheit.


    Gesundheit:
    Betti ist gesund und hat ein wunderschön glänzendes Fell.



    Größe und Gewicht:
    Betti wiegt 27,8kg und ist 62cm groß


    Fremde Menschen:
    Betti freut sich über Begegnungen mit Menschen, manchmal ist sie ganz entspannt und lässt sich streicheln, dann kann es sein,
    dass sie hochspringen möchte und wieder andere interessieren sie überhaupt nicht.

    Mit Kindern geht Betti freundlich um, legt sich auf den Rücken und lässt sich streicheln.


    Fremde Hunde:
    Wir hatten leider schon 2 Attacken auf Betti.

    Dadurch reagiert sie momentan bei Hundebegegnungen auch sehr unterschiedlich.

    Das geht vom freudigen Begrüssen bis zum Hochstellen der Nackenhaare.



    Ängste:

    Zu Hause zeigt Betti keinerlei Ängste.

    Auch Haushaltsgeräte oder Geräusche von Werkzeugen machen ihr nix aus.

    Allerdings hat sie draußen immer noch große Angst vor Autos und anderen Fahrzeugen.



    Andere Tiere:

    Mit unserer Katze
    klappt es super.

    Wir haben jetzt im Urlaub quasi Tür an Tür mit Hühnern gewohnt, sie hat sie beobachtet und ist am Zaun lang gelaufen, aber ohne zu kläffen.

    Dann sind wir am Dammwildgehege gewesen, auch das hat sie neugierig aber nicht sonderlich aufgeregt beobachtet.




    Jagdtrieb:

    Beim Gassigehen ist sie sehr an Vögeln und Wildtieren interessiert.


    Leinenführigkeit:
    Betti läuft, für ihr Alter, super an der Leine.

    Natürlich wechselt sie auch mal die Seite oder macht mal einen Satz, wenn es irgendwo raschelt, aber sie zieht nicht.



    Autofahren:
    Autos sind wahre Höllenmaschinen für Betti.

    Sie macht Riesenbögen selbst um geparkte Fahrzeuge.


    Es bedarf großer Überredungskunst, sie ins Auto zu bekommen, wie üben fleißig daran.



    Alleine bleiben:
    Betti kann super alleine bleiben. Sie schläft, jammert nicht, ist stubenrein und hat noch nichts zerstört.



    Fazit:
    Betti ist ein tolles Hundemädchen, die wunderbar für eine Familie mit Kindern geeignet wäre.

    Im Haus ist sie ruhig und entspannt und auch beim Gassigehen gut händelbar.

    Wir denken, für Betti wäre jetzt der Besuch einer Hundeschule sinnvoll, damit sie auch regelmäßigen Kontakt mit anderen Hunden hat.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  11. #11
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 29.09.2018

    Hallo ihr Lieben,

    die Ferien sind vorbei und "klein Betti" geht jetzt in die Hundeschule.

    Wir hatten heute den ersten Termin und es hat wunderbar geklappt.
    Ich denke für Leckerli und Wienerle würde sie auch Purzelbäume machen.

    Sie ist sogar ohne Zicken in den Kofferraum gesprungen und hat sich während der Fahrt (ca. 3 km) auch mal abgelegt.

    Es geht in kleinen Schritten immer besser.




    Schönen Sonntag Euch allen
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  12. #12
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 02.10.2018

    Hallo Ihr Lieben,

    heute war ziemlich kaltes und windiges Wetter und wir haben heute morgen das erste Mal den Holzofen angemacht.
    Beim Gassi gehen war Betti dann auch etwas zappelig an der Leine, wahrscheinlich ist ihr der Wind zu doll um die Ohren geweht.

    Wieder zu Hause kam dann kurz die Sonne raus und das mussten Betti und die Katze gleich für ein Sonnenbad nutzen
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  13. #13
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 09.10.2018

    Betti ist umgezogen und teilt sich ihr Pflegekörbchen nun mit einem großen Pfotenkumpel, den sie anhimmeln und von dem sie viel lernen kann.....







    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  14. #14
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 15.10.2018

    Seit gestern Abend ist Betty eine Woche bei uns.
    Die Treppen geht sie nicht mehr hoch, also die Kuscheltiere unserer Tochter sind in Sicherheit, ausser sie findet eins unten im Haus.
    Das klärt unsere Tochter dann mit ihr.

    Unsere Kater haben Betty schon erzogen.......hinterher rennen gibt es nicht mehr!

    Unsere Hühner findet sie spannend, hat sich aber schon mit dem Hahn angelegt (der ist wirklich gross), also die können in ihrem Auslauf entspannt scharren.

    Betty liebt es spazieren zu gehen, es ist für sie völlig okay, das unser Rüde, ohne Leine, weiter vorne läuft.
    Betty scheint eine noch bessere Nase als er zu haben, also wer von euch gerne Golf spielen möchte, Betty hat bald die 18 Löcher fertig, sie buddelt ohne Ende.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  15. #15
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 16.10.2018






    Betty geht es prima, wir finden jetzt unseren Rhythmus.

    Das bedeutet, wenn ich morgens noch leicht verschlafen runterkomme, begrüsse ich unseren Rüden und danach gleich Betty, dann sausen beide in die Küche und warten aufgeregt vor der Speisekammer auf ihr Futter.

    Die beiden Kater kriegen jedoch zuerst zu fressen......die miauen sonst das ganze Haus wach!
    Danach kommen die Beiden dran und sie warten beide total geduldig

    Nachdem Fressen gehen wir raus in den Garten.......ACHTUNG.....
    Verkehrsregeln kennen beide nichtalso bleib ich immer schön an irgendeiner Seite, sonst rennen sie mich um

    Unser Rüde ist es gewohnt, mit zu den Hühnern zu kommen, kurz an die Strasse und dann liebt er es, erstmal auf der Terrasse zu liegen.
    Doch Betty meint:`....so Kumpel - Action!.... weiter geht es`. Seid 2 Tagen nehme ich Betty inzwischen danach mit rein, so kommen beide zur Ruhe.
    Unsere Tochter hat Betty jetzt ein Kuscheltier überlassen, ich sagte ja, das regelt sie schon
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  16. #16
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 18.10.2018

    Hallo

    die Betty kriegt so langsam einen frechen Gesichtsausdruck.






    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  17. #17
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 20.10.2018


    Die kleine Betty hatte mich drei Tage hintereinander geweckt immer zwischen 3 und 4 Uhr.
    Sie musste dringend aufs Klo, obwohl sie abends draussen war

    Gestern Abend sind wir jetzt mit ihr nochmal an die Strasse gegangen und haben gewartet, bis sie das kleine Geschäft gemacht hat.
    Das hat geklappt, um sieben bin ich heute erst wach geworden und sie schlief noch mit ihrem Pfotenkumpel vor der Treppe, tief und fest .

    Das werden wir jetzt immer so machen, denn sie scheint nur zu Toben mit ihrem Pfotenkumpel, im Garten, vorm Schlafengehen.

    Dann kann ich noch berichten, dass Betty auch immer mehr auf uns 'fixiert' ist, also nicht nur auf ihren Pfotenfreund.

    Sie liebt das Kuscheln und ist die meiste Zeit bei meinem Mann, der gerade viel im Garten regelt.

    Kuscheltiere liebt sie noch immer, heute morgen kam unsere Tochter runter, mit einem Kuscheltier unter dem Arm.
    Betty war sehr höflich und hat erstmal ihre Menschenfreundin begrüsst und wollte dann gleich das Kuscheltier haben......bekommen.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  18. #18
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 23.10.2018

    Hallo, die Nächte sind wieder ruhig.
    Heute ist bei uns ein ordentlicher Sturm. Definitiv ist Betty keine Nordfriesin.
    Sie will lieber in die warme Stube und guckt durchs Fenster, wie unser Rüde die Schnauze in den Wind hält.











    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  19. #19
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard Tagebucheintrag vom 03.11.2018

    Ein neues Profil für eine süße junge Dame




    Wesen: Betty ist ein ruhiges Hundemädchen, mit ihrem Ersthund dreht/lebt sie auf

    Gesundheit: Betty wirkt gesund. Wir vermuten, die erste Läufigkeit steht an

    Größe & Gewicht: 64cm, 28,1 kg

    Fremde Menschen: Kein Problem, wenn wir oder der Ersthund ihr zeigen, dass alles okay ist

    Fremde Hunde: Bis jetzt erst 3 und es verlief friedlich, Betty forderte sogar auf zum Spielen

    Ängste: Autos, aber nur beim Einsteigen. Auto, Trecker, Lastwagen können ruhig vorbeifahren

    Andere Tiere: Mit ihrem Freund (Berner 21 Monate) läuft es super, zwei Kater lässt sie in Ruhe, ist nur sehr interessiert.
    Hühner können im eingezäuntem Gehege ruhig scharen

    Jagdtrieb: Wir behaupten-nein, normale Neugierde

    Leinenführigeit und Co.: Sie läuft sehr gut an der Leine, zerrt manchmal, lernt aber sehr schnell dazu

    Autofahren: Haben wir noch nicht wieder versucht, sie soll erst in Ruhe ankommen

    Alleine bleiben: Musste Betty sogar schon spontan zusammen mit unserem Hund, ca 1,5 Std. Ich hatte sie beim Heimkommen aus dem Tiefschlaf geweckt.

    Fazit ...Nach nun 9 Tagen können wir sagen, Betty ist ein tolles Hundemädchen, sie wirkt langsam immer selbstsicherer.

    Sie ist noch ein Welpe und zeigt es. Wir behaupten unser Rüde tut Betty sehr gut!
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  20. #20
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    11.975

    Standard AW: Betti · Neufundländer Hündin · 0 Jahre alt

    Liebe Grüsse an alle, wir haben die Grippewelle seid 4 Wochen, deshalb habe ich mich solange nicht gemeldet.

    Betty geht es klasse, sie wächst und wächst. Sie wird auch -angeberisch gut - breiter im Rücken.

    Betty beginnt und erzählt uns ihre Geschichte, das liest sich sicher merkwürdig, ich verstehe sie aber.

    Für uns sind es keine Macken! Ich liege viel im Bett oder auf dem Sofa, durch meine Lungenentzündung. Betty stupst mich mit ihrer Schnauze an, ich soll aufstehen.

    Unserem Rüden nehmen wir jetzt immer das Halsband ab, nach dem Spazierengehen, denn ansonsten kämpft Betty solange, bis sie es entfernt hat ....
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •