Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Lena · Neufundländer - Mischling Hündin · 2 Jahre alt

  1. #1
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Lena · Neufundländer - Mischling Hündin · 2 Jahre alt

    Lena

    ist wohlbehalten bei BSiN angekommen, wir berichten in Kürze.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  2. #2
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 09.07.2018

    Erste Neuigkeiten von Lena

    Lena hat gut geschlafen.

    Hab sie nachts nicht gehört. Ich wurde heute morgen ganz stürmisch begrüsst

    Gelöst hat sie sich auch und bald gibt es das erste Fressen
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  3. #3
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 10.07.2018

    Guten Morgen, Lena hat in ihrem Bettchen die Nacht verbracht .

    Ich habe sie eben gefüttert - Appetit ist jedenfalls da. Danach ist Lena voller Energie .

    Sie kuschelt so gerne, möchte gestreichelt werden und das am liebsten den ganzen Tag.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  4. #4
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 14.07.2018

    Hallo zusammen

    hier sind nun die versprochenen Fotos.











    Nachdem Lena in den ersten Tagen den Garten nicht verlassen wollte geht sie nun mit ihrem "Rudel" gern in der näheren Umgebung auf Erkundungstour.

    Hier sind jeder Baum und jeder Grashalm interessant.

    Weiterhin hat sie uns gegenüber jede Scheu verloren.

    Ihr Lieblingsspielzeug ist der Wischmopp von Frauchen bzw. die Decke aus ihrem Körbchen.

    Das eigens angeschaffte Spielzeug wird allerdings ignoriert.

    Wir dürfen momentan jeden Tag Lena`s Fortschritte bewundern. Sie hat sich binnen einer Woche zu einem richtigen Familienhund entwickelt.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  5. #5
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 15.07.2018

    Und hier kommt auch schon ein erstes Profil von der bezaubernden Lena


    WESEN: Lena ist eine charmante und liebenswerte Hündin. Lena ist gerne mit Menschen ihrer Familie zusammen.

    Sie macht sich leicht bemerkbar wenn sie kuscheln möchte, durch anstupsen mit der Nase, immer freundlich. Sie fühlt sich wohl im Rudel.

    Mit dem alten Rüden kommt sie klar.

    Besucher und fremde Menschen die das Haus betreten, bellt sie an. Dies ist nie von langer Dauer.

    Lena ist sehr aufmerksam und lernfreudig. Sie betrachtet alles Neue mit Neugier, Vorsicht und Distanz .

    Leckerchen schenkt sie keine grosse Bedeutung. Loben, streicheln ,kraulen, küssen, spielen, toben, rennen mit uns macht sie glücklich.

    Einige Kommandos hat sie gelernt und die befolgt sie auch.



    GESUNDHEIT: Lena ist augenscheinlich gesund, eine tierärztliche Kontrolle wird noch folgen



    GRÖSSE & GEWICHT: Dies kann man nur schätzen, ca 35 kg Schulterhöhe ca 68 cm.



    FREMDE MENSCHEN: Lena hält sich von Menschen die ihr fremd sind fern. Besonders gegenüber Männern. Vor Fremden im Haus, Besuchern , ähnlich .

    Diese werden laut begrüsst . Nach kurzer Zeit nimmt sie Kontakt auf.


    ÄNGSTE: Lena betrachtet alles mit einer gewissen Neugier. Im Haus und Grundstück keine Ängste erkennbar.

    Außerhalb sind breite Wege ,fahrende Autos und fremde Menschen samt Hunden etwas suspekt.

    Freie Plätze ,"ohne Dach überm Kopf " machen ihr Angst. Sie möchte schnell weg rennen.


    ANDERE TIERE: Der alte Senior im Haus wird akzeptiert. Sie schlafen sogar in einem Raum.

    Lena hat viele Möglichkeiten einen anderen Platz zu finden .Sie legt sich lieber in seiner Nähe ab.

    Bei der Fütterung muss Lena getrennt fressen. Sie duldet keinen Mitesser. Das zeigt sie durch knurren gegenüber dem alten Hund.

    Hunden auf der Strasse hält sie sich fern. Das zeigt sie laut und deutlich, oder sie betrachtet diese aus Distanz.


    JAGDTRIEB: Zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt .


    LEINENFÜHRIGKEIT UND CO.: Lena trägt ein Sicherheitsgeschirr und wird nur mit Schleppleine ausgeführt .

    Sie verlässt erst seit ca 3 Tagen das Haus und erkundet die Welt. Die ersten Tage war es unmöglich vor die Haustür zu gehen. Sie hatte Angst.

    Der alte Senior begleitet sie. Er ist für sie eine Art Orientierungshilfe draußen. Sie nimmt bei der Gassirunde keine Leckerchen.

    Die Welt draußen ist spannender für sie. Sie lässt sich sogar abrufen. An der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden.



    AUTOFAHREN: Lena hat keine Lust ins Auto zu steigen, momentan jedenfalls. Das zeigt sie auch und rennt weg.

    Wir arbeiten dran.



    ALLEINE BLEIBEN: Lena kann gut allein bleiben. Einen Zeitraum kann ich nicht genau nennen.

    Zwei, drei Stunden sicherlich. Lena bleibt die ganze Nacht "alleine".

    Es sind alle Türe offen und sie kann wenn sie möchte rauf kommen. Sie tut es nicht .

    Bei einer offenen Bauweise wird sie von uns gehört,wenn sie "muss". Das tut sie auch und bellt kurz.



    FAZIT: Lena hat ihren neuen schönen Namen gut angenommen. Lena lässt sich Halsband und Geschirr inzwischen problemlos an- und ablegen.

    Dies war anfangs nicht möglich. An der Leine lässt sie sich bei Spaziergängen immer besser führen.

    Jeden Tag wird sie mutiger und freut sich mittlerweile wenn wir ihre Leine holen. Die Lena kannte uns und unsere Welt nicht. Alles war ihr fremd.

    Das Mäuschen hat in der kurzen Zeit viel gelernt. Ich denke, dass sich Lena weiterhin zu einem selbstbewussten und sicherem Hund entwickeln wird.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  6. #6
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 16.07.2018

    Lena hat einen spannenden Waldspaziergang hinter sich.

    Sie lief recht gut an der Leine. Überhaupt lernt Lena sehr schnell.

    Auch heute war die bekannte Waldrunde intensiv "begutachtet". Wir sind netten Menschen begegnet die das Mäuschen neugerig begrüssten.
    Lena hat die ganze Nacht ruhig entspannt geschlafen. Ihr liebster Schlafplatz ist im Wohnzimmer mit unserem alten Rüden.
    Sie sucht seine Nähe, was er auch toleriert.
    Zur Zeit entspannt sie im Garten und betrachtet mit einer Neugier die Schmetterlinge die in ihrer Nähe fliegen. Niedlich

    Heute Abend gibt's neue Fotos von der Lena

    Übrigens gerade läuft sie mit meinem alten trockenem Wischmopp durch den Garten. Ihr liebstes Spielzeug. Die neu beschafften Stofftiere sind uninteressant.

    Es sieht lustig aus. Ein fleissiges Mädel.




    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  7. #7
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 17.07.2018

    Lena hatte heute eine Begegnung der besonderen Art.

    Ein Reh kam aus dem Wald raus geschossen. Er sprang nach rechts und Lena nach links.
    Kurz darauf ein Blick in unsere Richtung , was war das denn???

    Das ist natürlich meine Interpretation ihres Blickes Dann lief sie mit uns weiter....

    Ob sie wohl Jagdinstinkt hat?? Nö, denk ich

    Gerade gewittert es draussen. Lena steht im Wohnzimmer und guckt hinaus. Ich glaube sie findet es spannend.
    Gerade eingeschlafen. Sie schläft nicht so gern in ihrem Körbchen. Sie legt sich lieber auf die Fliesen neben unserem Senior. Und Lena schnarcht,,,,!
    Geändert von BSiN Pflegestelle (20.07.2018 um 07:13 Uhr)
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  8. #8
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 19.07.2018

    Guten Abend alle zusammen.
    Schon wieder geht ein heisser Sommertag zu Ende. Lena läuft um den Tisch herum und hofft von uns etwas Essbares zu ergattern . Leider vergeblich..
    Also legt sich Lena auf die Terrasse und beobachtet uns.

    Heute war wieder ein spannender Tag. Viele neue Gerüche. Lena lernt jeden Tag etwas dazu.

    "Sitz" beherrscht sie gut und bei " Platz " wird es immer besser.

    Sie ist sehr pfiffig und weiß was sie will.

    In der kurzen Zeit bei uns hat sie sich gut eingelebt. Ihre Blicke, wenn sie kuscheln möchte, sind grossartig.

    Lena hat seit neuestem unsere Schlafräume entdeckt. Jede Ecke wurde inspiziert.
    Doch leider passt sie wegen ihrer Grösse nicht in jede Ecke rein. LUSTIG
    Lena ließ sich heute nicht fotografieren. . Alle Bilder unscharf. Vielleicht hat sie morgen nicht so starken Bewegungsdrang.....?
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  9. #9
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 20.07.2018



    Hallo zusammen

    hier sind ein paar neue Fotos von Lena.

    Sie hat am heutigen Vormittag eine ganz besondere Schmusestunde mit unserer Tochter genossen.

    Endlich hat sie auch einmal für ihr "Passfoto" Porträt gestanden.
    Von Tag zu Tag wächst ihr Selbstvertrauen.





    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  10. #10
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 27.07.2018

    Guten Morgen

    Schon wieder ein heisser Tag. Es ist so langsam anstrengend draussen.
    Lena geht mit uns morgens spazieren. In der Zeit ist die Hitze noch zu ertragen.

    Tagsüber geht Lena ins Haus - bei 36 Grad aussen ist es drinnen angenehmer.
    Lena entwickelt sich positiv. Kuscheln, streicheln sind für Lena ganz wichtig. Davon kann sie nicht genug bekommen.

    Am schönsten findet Lena, wenn unser "Rudel" komplett ist.

    Da lässt sich Lena von allen abwechselnd streicheln, küssen, drücken, kraulen. Und das geniesst Lena sehr.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  11. #11
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 01.08.2018

    Guten Morgen

    auch hier ist es immer noch heiss.

    Lena findet nur im Haus etwas Abkühlung. Und ich kann etwas Neues berichten.

    Lena hat vor ein paar Tagen eine kurze Autofahrt mit uns gemacht. In die Stadt, in die Eisdiele.
    Davor haben wir mit ihr geübt. Nein, nicht Eis essen. Sie durfte im Kofferraum Platz nehmen, was sie auch tat.

    Erst ein paar Tage später sind wir losgefahren. In der Stadt war abends nicht viel los, was nicht nur für Lena, auch für uns gut war.

    Sie hatte alles und Jeden im Blick. Sie passte auf uns auf.

    Danach ging's nach Hause. Die Freude war gross, als sie unsere grosse Tochter in Empfang nahm.
    Es gab mal wieder viele Streicheleinheiten, Küsse und .............Wir sind stolz auf Lena.
    Was gar nicht geht, ist Wasser .

    Bei den Temperaturen hab ich unseren alten Senior mit Wasser nass gespritzt. Lena guckte interessiert zu.
    Als sie dran war rannte sie im Galopp davon. Also gab es eine feuchten Lappen am Rücken. Dies war akzeptabel
    Ja, das Lenchen bringt mächtig Leben ins Haus.
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  12. #12
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 07.08.2018

    Guten Morgen

    Schon wieder steht uns ein heisser Tag bevor. Eigentlich nicht's Neues.

    Deshalb waren wir mit Lena und unserem Rüden an der Ruhr.

    Im Wasser geht es unserem alten Rüden richtig gut. Neugierig war ich bei Lena.

    Und was denkt ihr? Lena ist in die Ruhr bis zum Bauch rein gegangenen. Die Abkühlung tat ihr gut.
    Sie betrachtete neugierig die Steine am Boden. und marschierte im Wasser hin und her.

    Da mein Mann und ich nicht wussten wie die Lena im Wasser reagiert, sind wir bis zum Knie mit rein gegangen.
    Im nachhinein weiss ich nicht, was ich da sollte, denn Lena wäre mit Sicherheit samt Schleppleine allein rein gegangen .

    Die Abkühlung tat nicht nur mir richtig gut. Geschwommen ist Lena nicht.

    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



  13. #13
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    11.595

    Standard Tagebucheintrag vom 11.08.2018

    Liebe Lena

    Du bist nun ein BSiN Glückspilz, denn Du hast dein "Zuhause für immer" gefunden.

    Wir freuen uns sehr und wünschen eine wunderbare Zeit zusammen
    Jeder Euro nützt uns!

    Berner Sennenhunde in Not e.V.
    Senkelteichstr. 5 · 32602 Vlotho · Telefon 05733-95865

    Spendenkonto 1166000 · Bank für Sozialwirtschaft · BLZ 37020500
    BIC BFSWDE33XXX · IBAN DE04370205000001166000

    Berner Sennenhunde in Not Schweiz
    Tramstrasse 66 · CH-4142 Münchenstein · Telefon +41 (0)61 411 17 65
    Spendenkonten:
    PC-Konto 60-671790-5
    oder
    Berner Kantonalbank
    IBAN: CH40 0079 0042 4878 5687 5 / SWIFT: KBBECH22

    Sie können sich hier bewerben- oder unterstützen Sie diesen BSiN-Schatz mit einer Spende oder Patenschaft .



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •